Fritzbox kappt sporadisch alle Verbindungen

bad_alloc

Member of Honour
Hallo HaBo,
zu Hause ist folgendes Netzwerk aufgebaut:
3 Rechner → (Lan-Stecker 2, 3 & 4) Fritzbox (Lan-Stecker 1) → Modem von KabelBW

Seit kurzem verlieren alle Rechner gleichzeitig die Verbindung zum Internet. Da Modem hat laut Status-LEDs keine Verbindungsprobleme und das am Modem angeschlossene Internettelefon tut ebenfalls noch. Die Fritzbox ist in diesem Zustand weder über Namen (fritz.box) noch über ihre IP anpingbar. Nach Ein- und Austecken des Lankabels am Gerät funktioniert alles wieder für ein bis zwei Tage.

Die Fritzbox (genauer FRITZ!Box Fon WLAN 7170) ist seit 2007 in Betrieb, weshalb ich befürchte, dass sie langsam den Geist aufgibt. Dennoch: Was außer Altersschwäche könnten Ursachen hierfür sein? Was kann man beim nächsten Ausfall tun, um den Fehler zu finden? Was für Details fehlen noch?

Mfg,
bad_alloc
 
Zuletzt bearbeitet:

Chakky

Member of Honour
Zuviele Verbindungen werden geöffnet und das Ding geht in die Knie?

Sagen die Systemlogs was auch nach Restart? (oder werden die mit gelöscht?)
 

bad_alloc

Member of Honour
Zuviele Verbindungen werden geöffnet und das Ding geht in die Knie?
Das kann man ausschließen: Das ist einmal geschehen, als ich probiert habe eine ganz normale Seite (diese) aufzurufen und ein anderes mal als mein Rechner im Leerlauf war. Die anderen beiden Geräte waren zu dem Zeitpunkt ausgeschaltet.
Sagen die Systemlogs was auch nach Restart? (oder werden die mit gelöscht?)
Im Systemlog findet sich nur eine einzige Erfolgsmeldung, dass eine Verbindung hergestellt wurde. Allerdings muss man dazu sagen, dass ich das Gerät testweise vom Strom getrennt habe, wobei die Logs verschwunden sein könnten™.
 

GrafZahl

Member of Honour
frage zu deiner reset vorgehensweise ... angenommen es ist passiert, und du willst die box reseten ...du schreibst zwar lan kabel, aber welches kabel ziehst du genau?

trennst du die box vom modem? oder trennst du nen rechner von der box?

bei welchem ISP bist du?
 

GrafZahl

Member of Honour
frag mal bei der hontline nach ob du im ipv6 rollout bist ... oder ob die bestandskunden noch unangetastet lassen ... falls ja, frag mal seit wann und vergleich das dateum mit dem ersten auftreten der störungen ...

hintergrund:

IPv4 addressen werden bei unitymedia / kabelbw knapp ...

da wird man seit neuestem via IPv6 und DualStack light (also nativ nur noch IPv6 ... man bekommt KEINE routingfähige v4 Adresse mehr und wird zwangweise über ein carrier grade NAT geschleift) angebunden ... war grund genug für mich den kram ne woche nach dem er kam zurückgehen zu lassen ... ich wär gerne auch via IPv4 erreichbar, aber das ist eine andere sache ...

je nach dem wie das ganze konfiguriert ist, bekommst du via DHCP IPv4 via DS light durchgereicht ... wenn dann die leases nach 2-3 tagen auslaufen kommt evtl irgendwas nicht aus dem quark und das interface wirft halt einfach die ip weg und bekommt keine neue ... was das dann behebt wenn du das client kabel rausziehst entzieht sich mir zwar gerade, aber in der richtung würde ich mal suchen ... ich sag nur ... ganz großes tennis ... so mit ohne-ankündigung-heimlich-still-und-leise
 

bad_alloc

Member of Honour
Es liegt nicht am Internetanschluss. Das Internettelefon funktioniert und das Modem zeigt keinen Verbindungsverlust. Außerdem zeigt mir diese KabelBW-Testseite, dass ich kein IPv6 habe. Beim nächsten Ausfall werde ich mal testhalber ein Notebook direkt an das Modem anschließen. Der Fehler liegt somit eher an der Fritzbox. Die Frage ist, ob es da etwas zu retten gibt, oder ob ein neuer Router her muss.
 

GrafZahl

Member of Honour
funktionieren die anderen angeschlossenen geräte wieder wenn du nur bei einem gerät das kabel ziehst?

tritt der gleiche fehler auf wenn du statische IP konfigurationen vergibst?
 

bad_alloc

Member of Honour
funktionieren die anderen angeschlossenen geräte wieder wenn du nur bei einem gerät das kabel ziehst?
Nein. Anscheinend muss jeder Rechner unabhängig von den anderen neu verbunden werden.
tritt der gleiche fehler auf wenn du statische IP konfigurationen vergibst?
Das ist schwer zu überprüfen, da der Fehler sporadisch auftritt. Werde ich beim nächsten mal probieren.
 

GrafZahl

Member of Honour
riecht nach DHCP lease time und sollte bei statischer addressierung nicht mehr auftreten ...

man sollte aber mal prüfen was da nicht stimmt
 

lightsaver

Moderator
Ich würde evtl. auch mal AVM anschreiben bzw. in einem entsprechenden Forum.

Ich denke auch, es könnte etwas mit der FB zu tun haben, genauer mit dem DHCP. Evtl. musst du ein Update machen.
Welche Firmware ist denn installiert?
 
Oben