Hash-Code entschlüsseln

+++ATH0

Member of Honour
Ich müsste hashcat dafür eine Weile laufen lassen. Das kostet CPU-Ressourcen. Das kann man schon zur einer Dienstleistung zählen. Solch' einen Gefallen tue ich normalerweise meinen Freunden, nicht wildfremden Menschen in Hobbyforen. :wink:
Was spricht dagegen sich da ein bisschen einzuarbeiten? Wäre es nicht irgendwie gemogelt einfach jemand anderen das für sich machen zu lassen und dafür dann selbst die "Lorbeeren" zu ernten? :rolleyes:
 

GrafZahl

Member of Honour
coden eines programms zum testen aller möglichkeiten + fachmännische vernichtung eines stücks kuchen: 15 minuten

programmlaufzeit 5 minuten 33 sekunden

prorammende durch treffer im suchraum

in ermangelung von eigeninitiative wird die lösung gegen vorlage einer spandenquittung (mit datum vom oder nach dem 16.11.2012) einer DZI zertifizierten gemeinnützigen organisation veröffentlicht ...

deal? :D
 

CDW

Moderator
Mitarbeiter
Python 2.7
Code:
from hashlib import md5
from itertools import product
from time import time
template = "N48 0%X.%X%X%X E009 4%X.%X%X%X"
goal = "8695451fcb218a43ce2203c8a8470f7a"

total = 10 ** template.count('X')
progress = 0
start = time()
for combination in product(range(10), repeat = template.count('X')):
    if md5(template % combination).hexdigest() == goal:
        print "Solution:", combination, template % combination
        break
    progress += 1
    if progress % 1000000 == 0:
        h_per_second = progress / (time() - start)
        print "\r%d%%, speed: %dH/s" % (
              (progress / float(total)) * 100, h_per_second),
        print "Min:%d" %  ((total - progress)/h_per_second/60),
Script als "hashcalc.py" speichern, falls noch kein Python auf dem System drauf ist:
Download Python (richtige Plattform auswählen, installieren)
in der Kommandozeile "python hashcalc.py" eingeben, 5-15 Minuten warten.

Lösung: N48 04.xxx E009 4x.xxx
Edit:
aber scheinbar sind nicht mal die Profis hier in der Lage einem ahnungslosen User einen kleinen Gefallen zu tun
Ein ahnungsloser User, der ein "Rätsel: Etwas aufwändigeres für Informatiker und Computerfreaks," gelöst haben möchte? Muss man den Sinn verstehen? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

+++ATH0

Member of Honour
Ach, CDW ist einfach mal wieder zu freundlich. :wink:
Also, wenn es jetzt nicht klappt...

@MD76: Also entschuldige mal. DU möchtest etwas haben. Nicht ich. Hätte auch ganz bequem gar nicht antworten brauchen. Ich schulde dir nichts. :rolleyes:
 

Asdaser

New member
Hallo liebe Leute, ich suche ein Tool um solche Hash-Codes zu entschlüsseln

$1kLNK9@w(}CX_+r>Tg0xHm;F!$
 

Asdaser

New member
Die Lösung ist: Passwort
Ich habe leider noch nicht die passende Hashfunktion gefunden. :cry:
Solltest du die Funktion kennen mit der dein Hash erzeugt wurde, passe einfach CDW's Code an.

Gruß
Hallöchen , ich weiß nicht mit welcher Hash erzeugt wurde aber ich habe zwei Beispiele:

Passwort=$1kLNK9@w(}CX_+r>Tg0xHm;F!$
Lösung=Lh5tCspX

Passwort=$1WHZCPehphWKkG(T\aaBCm;F!$
Lösung=Xe1thMes
 
Zuletzt bearbeitet:

end4win

Member of Honour
Guten Morgen,

Passwort=$1kLNK9@w(}CX_+r>Tg0xHm;F!$
Lösung=Lh5tCspX

Passwort=$1WHZCPehphWKkG(T\aaBCm;F!$
Lösung=Xe1thMes
und wo ist der Hash?
Hashwert

Der Hashwert stellt das Ergebnis dar, welcher mittels einer Hashfunktion berechnet wurde. Man definiert eine feste Länge, wie lang ein Hashwert immer sein darf. Oft wird der Hashwert als eine hexadezimale Zeichenkette codiert d.h. der Hashwert besteht aus einer Zahlen und Buchstaben-Kombination zwischen 0 und 9 sowie A bis F (als Ersatz für die Zahlen 10 bis 15). Ein Hashcode aus 10 hexadezimalen Zeichen könnte so aussehen: „3d180ab86e“.
Gruß
 
Oben