IE8 Adressleiste nach "Die Seite kann nicht angezeigt werden"

odigo

Member of Honour
Hallo,

ich hab ein recht merkwürdiges Problem. Wenn mit dem IE8 auf eine Seite gehe die gerade nicht erreichbar ist (kommt schon mal vor beim Programmieren), dann bekomm ich die Standardfehlerseite von Microsoft "Die Seite kann nicht angezeigt werden". Soweit ist das ja auch noch kein Problem. Was mich aber ärgert ist daß dann die Adressleiste mit "res://c:\windows\system32\xpsp3res.dll/dnserror.htm#http://localhost:8080/DERRESTMEINERURL" überschrieben wird, was recht unpraktisch und nervig ist um nen reload zu machen. Was da jemand Abhilfe? Ich weiß daß der IE8 von nem Kumpel das nicht macht. Ich find aber weder bei Google noch in den IE8-Einstellungen was dazu.

Gruß odigo
 
Zuletzt bearbeitet:

Brabax

New member
Hast du auf deinem "Server" eigene Fehlerseiten bzw. liefert dieser welche?
Eventuell nimmt der IE8 diese Seiten nur, weil der Server keine Fehlerseite liefert.

lG

Brabax
 

odigo

Member of Honour
Naja, der Server hat natürlich schon Fehlerseiten, aber der Server läuft ja zu dem Zeitpunkt noch nicht. Was passiert denn bei dir/euch wenn man im IE8 irgendeineseitedienichtexistiert.de eingeben wird? Springt die Adressleiste auch auf "res://c:\windows\system32\xpsp3res.dll/dnserror.htm#http://irgendeineseitedienichtexistiert.de" oder bleibt irgendeineseitedienichtexistiert.de stehen?

Achja, ist übrigens auf Win XP. Der Vollständigkeit halber.
 

odigo

Member of Honour
Hab das Problem jetzt doch selber lösen können. Ich musste "nur" in den "Internetoptionen" unter "Erweitert" bei "Browsen" -> "Kurze HTTP-Fehlermeldungen anzeigen" das Häckchen rausmachen.
 
Oben