Impressum

.tails

New member
Guten Morgen. Ich hab da mal wieder zwei Fragen.
Ich hab schon ein bisschen gegoogelt und auch hier gesucht, aber irgendwie bin ich mir immer noch nicht sicher.
Ich habe eine kleine Seite. Darauf ist praktisch nichts außer 5 Zeilen Text. Außerdem eine LayerAd.
Ich gehe jetzt davon aus das ich, da ich mit der Seite, wenn auch nicht viel, etwas verdiene ein Impressum brauche.
Das wäre dann gleich die erste Frage. Brauche ich es wirklich?
Kommen wir gleich zur zweiten Frage.
Wenn ich ein Impressum brauche, muss da unbedingt meine Anschrift rein?
Ich habe viele Seite, auch sehr große, gesehen, die gar kein Impressum oder nur eine Kontakt Adress (eMail, IRC, etc) hatten.
Ich hab nämlich eigentlich was dagegen meine Daten einfach so ins Web zu stellen =/
Frage: Reicht eine eMail Adresse?

Vielen Dank im Vorraus.

mfg, tails
 

dany-nn-c

New member
Wo ist das problem? Deine Adresse musstest du doch bei der domainreg. auch angeben. Und sobald man deine Domain hat bekommt man in ein paar Sek auch deine Adresse. Ich habs sicherheitsahalber hingeschrieben, so ist man auf der sicheren Seite..
 

.tails

New member
Das stimmt zwar, aber nicht jeder weiß das.
Und ich hab weniger Angst vor den Leuten die das können als vor den Noobs die dann einfach so meine Adresse haben.
 

ivegotmail

Member of Honour
Original von .tails
Ich habe eine kleine Seite. Darauf ist praktisch nichts außer 5 Zeilen Text. Außerdem eine LayerAd.
Ich gehe jetzt davon aus das ich, da ich mit der Seite, wenn auch nicht viel, etwas verdiene ein Impressum brauche.
Das wäre dann gleich die erste Frage. Brauche ich es wirklich?
ja!
impressumspflicht besteht sobald eine seite geschäftlich oder redaktionell ist. das trifft auf den großteil der webseiten zu.
da du werbung auf deiner seite geschaltet hast, ist deine webseite als geschäftlich einzustufen.

Original von .tails
Kommen wir gleich zur zweiten Frage.
Wenn ich ein Impressum brauche, muss da unbedingt meine Anschrift rein?
ja, Name, Anschrift und email Adresse muss rein (u.U. noch mehr).
siehe http://bundesrecht.juris.de/tdg/__6.html

Original von .tails
Ich habe viele Seite, auch sehr große, gesehen, die gar kein Impressum oder nur eine Kontakt Adress (eMail, IRC, etc) hatten.
das verstößt gegen deutsches Recht und könnte teuer werden.
siehe http://bundesrecht.juris.de/tdg/__12.html
 
M

m1ndless

Guest
Das gilt, unter Einschränkungen, nur für .de-Domains, da erst einmal nur die Gesetzte der BRD für dich gelten!
Wenn du dir eine com, info, net oder sonst ne Domain nimmst, besteht keine Impressums-Pflicht! Allerdings auch nur, wenn du dich an einen Internationalen Kundenstamm wendest (bzw. nur an Ausländische Käufer).
Wenn du also ein Produkt international vertreibst und nicht nach Deutschland lieferst, dann brauchst du kein Impressum (das TDG gilt nur für den deutschen Markt).

Hier findest du auch ein gutes FAQ dazu --> http://haerting.de/de/3_lawraw/faqs/faq_webimpressum.php

Aber wie schon gesagt, man bekommt meistens auch so an die Persönlichen Daten von einem Webseiten-Betreiber, es sei denn man registriert seine Domain z.B. hier (kostet allerdings auch etwas mehr). ;)
 

.tails

New member
Danke für den Link, sehr informativ.

Wenn ich eine com Domain registrieren würde müsste ich kein Impressum machen?
Auch wenn der Server in Deutschland steht und die Werbung von einem deutschen Anbieter kommt?
 
M

m1ndless

Guest
Wie die meisten rechtlichen Dinge ist das ziemlich kompliziert... daher kann ich es dir nicht genau sagen... :p

Aber ich glaube, wenn du Werbung von einem deutschen Anbieter schaltest, brauchst du ein Impressum.

Ich würde besser mal eins machen... Und wenn du soviel Wert auf Anonymität legst, dann musst du dir wohl ein Postfach mieten und das im Impressum angeben... ;)
 

[starfoxx]

New member
http://www.hoaxbusters.de/static/rizzoArticle18.php

Zum Thema.
Streift nur bedingt dein Thema, ist aber Informativ.

Was kostets dich dann deine Adresse hinzugriffeln, nKontaktforumlar (wegen spamcrawlern) und dann etwas blabla von wegen keine Garantie für aktualität der Informationen und externe links?

Ferner, wenn du keine 18 bist könne sie dich schlecht belangen, da Unmündigkeit die Unfähigkeit bedeutet obligationen einzugehen. Ist halt risiko.
 
Oben