Java-Performance

t3rr0r.bYt3

New member
fakt ist, dass java stark aufgeholt hat, die JIT-compiler leisten schon saubere arbeit.
eine generell aussage kann man dazu fast nicht treffen, natürlich hat java durch die VM vom design her einen gschwindigkeitsnachteil. andererseits kann man natürlich auch c++ so verkorksen, das es lahm rennt.
abgesehen davon wird das sicher noch vom system abhängen, wenn die VM / der compiler schrott ist, kannste java knicken - aber c+ evtl auch, wenn du keinen vernünftigen compiler findest.
 

CDW

Moderator
Mitarbeiter
aber c+ evtl auch, wenn du keinen vernünftigen compiler findest.
*sich an einen alten Borlandcompiler erinner und was für grauenhaften Assemblycode dieser generierte*

Soweit ich weiß basiert dieser Vorurteil "Java ist langsam" darauf, dass Swing früher lahm war - und wenn die GUI lahmt ist natürlich die ganze Sprache schlecht :rolleyes:
Und zum Speicherhunger - nunja, da verweise ich einfach mal auf FF :)
http://forum.golem.de/read.php?50,266602,266612
und http://www.programmersbase.net/Content/Java/Content/Tutorial/Java/Introduction.htm
Wobei: es gibt z.B PicoJava ;)
http://jstamp.systronix.com/jsds.htm
http://www.a-e-d.com/
 

soox

New member
hmm....das thema wurde hier schon mal diskutiert...auf die schnelle konnte ich ihn jedoch nicht finden.

meine meinung: bei gui's wird man keinen grossen unterschied (wenn überhaubt) bemerken. für z.b. datenbanken und co, wo es wirklich um jedes bischen performance ankommt, ist java doch noch (mit java cpu's wird sich das sicherlich aendern) einiges langsamer.
 
Oben