Kryptoanalyse - nicht so kompliziert

A

Asker

Guest
#1
Also ich suche einen VERSTÄNDLICHEN Einstieg in die Kryptoanalyse. Habe bis jetzt (google.de und so) nur Texte darüber gefunden mit wo alles mit Wörtern erklärt ist die ich nicht mal aussprechen kann ! expotionale referenz der asymetryschen ... usw. usw. usw. Da muss es doch einen einfacheren Einstieg geben oder ? Vieleicht kennt ishc einer von euch damit gut aus und kennt verständliche Texte. Achja es sollte bei Kryptoanalyse Texten möglichst drinn stehn wie man vorgeht so ein Chriffretext zu analysieren und dann Stück für Stück so zu vereinfachen das es lösbar wird.
 

Indi

Member of Honour
#3
Tec, du hast schon recht damit, dass man den richtigen Durchblick in Sachen Kryptographie nur mit einem Studium der Höheren Mathematik haben wird, ich glaube allerdings schon, dass es auch für Leute, die sich nur in der Freizeit damit beschäftigen, ausreichend Infomaterial dazu gibt.

@Asker:
Wenn du dich wirklich etwas intensiver mit der Kryptographie beschäftigen möchtest, dann mal folgender Tipp:
Das Internet ist echt gut, in punkto Informationsbeschaffung, allerdings würd ich mir in deinem Falle schon ein Buch zulegen. Stöber mal ein bisschen bei Amazon.de herum. Da findest du sicher ein paar nützliche Bücher für den Einstieg. Lies dir am besten die ganzen Online-Rezensionen durch. Bevor du dir aber dort eines bestellst, kannst du versuchen, ob deine Auswahl auch bei eBay.de erhältlich ist. Mit etwas Glück gewinnst du auch die Versteigerung (der Andrang dürfte vermutlich sowieso nicht sehr hoch sein).

Bezüglich Mathematik:
Du musst grad nicht von allem ganz speziell bescheid wissen. Wenn der der Umgang mit Mathematik liegt und du allgemeines Verständnis hast, dann dürfte es keine Probleme geben. Sobald du ein Buch oder anderes Infomaterial gelesen hast, weißt du sowieso mit welchen Themen du dich noch intensiver beschäftigen musst. Bei der Kryptographie wirst du beispielsweise ziemlich schnell auf Primzahlen bzw. die Arithmetik treffen.

Ich wünsch dir übrigens viel Spaß damit.
 
#4
Buchtipps

Zur Kryptanalyse gibt es nach meinen Informationen keine Bücher, aber bezüglich Kryptographie habe ich zwei Tipps
1.Bruce Schneier "Angewandte Kryptographie" (erhältlich bei Addison-Wesley
Das Buch ist der ideale Einstieg für Leute die keine Ahnung von Kryptographie haben und sich wirklich ernsthaft mit der Materie auseinander setzten wollen.Schneier geht zuerst ausführlich auf die verschieden Protokolle ein und wie man diese angreifen kann.Danach beschreibt er die verschiedenen Betriebsmodi von den Algorhythem und geht erst danach auf die Funktionsweise der Algorhytmen ein.
DES wird sehr ausfürlich beschrieben und es werden kurz zwei Möglichkeiten der Kryptanalyse dargestellt.Es werden alle verschiedenen Algorhythem Arten dargestellt (Assymetrische, Symmetrische...) und es wird auch auf das Problem eingegangen gute Pseudo-Zufallszahlen zuerzeugen.
In den letzten beiden Kapiteln werden verschieden Implementierungen vorgestell und es wird dei politische Situation kurz dargestellt (Stichwort:NSA,NIST).
Alles im allem ist dieses Buch meiner Meinung nach die Bibel für Kryptographen und solche die es werden wollen.
2.Douglas R. Stinson: "Cryptography Theory and Practice"
Dieses Buch ist bei weitem nicht so komplett wie das letzte und behandelt nur die Algorhymthe, deren mathematische Grundlagen und strategien wie man diese Algorhytmen angreifen kann.Es ist mathematisch deutlich anspruchsvoller als "Angewandte Kryptographie", allein mit Schulmathematik kommt man hier nicht weiter.Anfängern würde ich es nicht empfehlen, da es sehr komplex ist und nur einen Teil der Kryptograhie behandeln (Der Teil, den diejenigen, die mit sehr viel Halbwissen ausgestattet sind für den einzigen halten).

Wenn du diese beiden Bücher gelesen und verstanden hast
(Das dürfte inetwa 6-12 Monate in anspruch nehmen) kann du anfangen einfache Algorhythem zu Krypananlysieren.
Weitere Informationen auf www.counterpane.com
 

Indi

Member of Honour
#5
Literatur bezüglich Kryptographie:

Eine Liste von Büchern (Uni Giessen)

Ich hab auch mal bei amazon.de geschnuppert:

Einführung in die Kryptographie (Springer-Lehrbuch)
ISBN: 3540412832
Anmerkung: dürfte sehr mathematisch sein

Angewandte Kryptographie. Protokolle, Algorithmen und Sourcecode in C
ISBN: 3893198547

Angewandte Kryptographie
ISBN: 3446215492
Anmerkung: ein FH-Lehrbuch


Persönlicher Tipp für alle Leute, die A Beautiful Mind gesehen haben:
Nichts ist besser, als sich mit Kryptographie zu beschäftigen und nebenbei den Soundtrack von James Horner für den oben genannten Film zu hören. :D
 
A

Asker

Guest
#6
Nunja es ist aber nicht so das ich mich wirklich langwierig damit befassen will. Bitte nich falsch verstehen aber ich wollte nur über Grundlagen bescheid wissen und ebend die Angriffspunkte udn ähnliches .... mir wurde auch gesagt das es ein riesen unterschied zwischen Kryptographi und Kryptoanalyse gibt. Und möchte daswegen auch nicht so ein (nicht gerade billiges) Buch kaufen. Hab so schon kaum Knete. Und in der Bibiothek gibts sowas nicht. Aber ich werd mir vieleicht mal "Angewandte Kryptographie" schenken lassen. Vielen Dank für eure Hilfe.
 
#7
Man kann ganz grob sagen die Kryptologie ist sehr stark an die Mathematik angelehnt.Umso besser du in Mathe bist umso leichter wird es dir fallen die Kryptologie zu verstehen.

Ich würde dir für den Anfang dieses Buch empfehlen : XX

MFG

AKKAD
 
A

antcool

Guest
#8
Wenn man sich lange genug damit beschäftig macht es schon bald click! Es dauert nicht lange!
 
Oben