modem nach einwahl "inaktiv"

t3rr0r.bYt3

New member
so, folgendes prob:

mein modem bleibt ne gewisse zeit nach der einwahl inaktiv, d.h. verbindung steht, aber es werden keine daten übertragen (also seitenanforderungen per browser, pop3 per mailproggi usw).
da das n externes modem is, seh ich auch an den leds..

das ganze wird jetz immer länger, angefangen hat es mit 30 sec, mittlerweile sinds auch scho mal 2,5 min (ab und zu auch wieder weniger, keine regelmäßigkeit).

meine frage: wieso ? und wie kann ich das ändern ??

/edit: und meine cpu heizt richtung volllast, bis das modem aktiv wird..
 

Medic

New member
Versteh ich das richtig, du forderst beispielsweise eine Website via Browser an, aber die "Receive Data" LED leuchtet nicht und die Seite baut sich auch nicht auf?
Welche LEDs leuchten überhaupt? Könnte sein, daß irgendwo ein Problem mit der Telefonleitung besteht, d. h. die Leitungsqualität ist schlecht. Zur Not hilft auch google

http://www.v90.at/v90/Problembehebung.htm
 

t3rr0r.bYt3

New member
exakt.

es leuchten alle leds, außer DCD, TxD u RxD ..

gegoogled hab ich scho ausreichend, aber nix dazu gefunden.. an leitungsqualität hab ich auch scho gedacht, aber imho wüsst ich net warum, die letzten jahre hats ja einwandfrei gefunzt..

diagnostics bringen auch nix, scheint alles ok zu sein..
 

Medic

New member
Gut, DCD bedeutet "Data Carrier Detect", also Träger gefunden, TxD sind Sendedaten, RxD Empfangsdaten.

Dein Problem lässt sich mit ziemlicher Sicherheit auf die schon erwähnten "Retrains" zurückführen. Bei diesen "Modem-Aussetzern" muss sozusagen die Verbindung neu initiert werden. Wenn du den Modem-Lautsprecher aktivierst kannst du das auch hören.
Im Prinzip kann da nur eine schlechte Leitung die Ursache sein; entweder hängen ein paar andere Geräte mit an der Leitung, die die Qualität herunterziehen, oder irgendwo gibt es Stoßstellen, die Leitung könnte zu lang/zu alt/mechanisch beschädigt sein bzw. eine Telefonanlage macht Probleme. Überprüf das alles mal.
 

t3rr0r.bYt3

New member
hm.. also das mit der länge hab ich mir vor langer zeit mal gedacht (sind imemrhin 15 m (!) kabel bis zur buchse)

mich wunderts nur, dass es auf einmal net funzt.. und dranhängen tut nurn n telefon..

werd aber mal wegen kabel/buchse usw schaun..

über den modem-lautsprecher hör ich nix, halt ganz normal einwähltöne und dann stille (zumindest was mein ohr wahrnehmen kann)..
 

Medic

New member
Ist klar, bei der Einwahl ist der Modem-Lautsprecher aktiv, danach wird er stummgeschaltet. Diese Stummschaltung musst du verhindern (entweder über den AT-Befehl "ATM2" oder via Modem-Konfiguration im Betriebssystem).
 

t3rr0r.bYt3

New member
so, hab jetz mal alle sonstigen geräte abgesteckt, kabel auf 1m verkürzt und das prob bestand weiterhin.

nachdem ich jetz mein system zerschossen und neu aufgesetzt hab, gehts wieder einwandrei..

die sinnvollste lösung (wie fast immer): re-install..
 
Oben