OpenBSD: CVS -stable branch Verständnisproblem

Hallo,

Habe ein kleines Verständnisproblem mit dem CVS -stable branch von OpenBSD.
Und war steht ja auf der Homepage, wenn ich es richtig verstanden habe, dass die Errata Patches im -stable CVS Branch inkludiert sind.
What is the -stable branch?
The -stable branch is one of OpenBSD's three flavors. It consists of the release and errata patches. More precisely:
  • Errata entries are made for bugs which affect many people.
  • Other patches may be merged into -stable if they affect a few people in drastic ways.
  • New or changed functionality, hardware support or APIs will not be merged.
Quelle: OpenBSD -stable

Ist aber definitiv nicht der Fall. Sieht man, wenn man in den Quellen nachschaut, dass die Errata Patches nicht inkludiert sind.
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Afaik werden nur die Patches nachträglich in den stable-Branch geschoben die kritisch sind.
Alles andere findet seinen Weg in Current - bis auch das zum kommenden stable wird.

*edit*
Mhmh..hier steht:
Patches for supported releases are also incorporated into the -stable branch, which is maintained for one year after release.
Um welches Release gehts denn?
 
Okay, war etwas zu voreilig. Sind jetzt drin. Hat nur etwas gedauert.

Habe nämlich nur bei den letzten drei Errata Patches nachgeschaut und habe angenommen, dass auch alle
anderen nicht inkludiert sind. Diese Annahme war falsch.
 
Oben