Programm lässt sich nicht installieren

MrXYZ

New member
Moin, Moin,

ich bin völlig verzweifelt und muss jetzt mal hier nachfragen ob jemand eine Idee hat.

Das Problem: Ich bin Systemadministrator in einem gemeinnützigem Unternehmen welches sich mit Menschen mit Behinderungen beschäftigt. Unter anderem versuchen wir Menschen mit Behinderungen im Bereich Grafik und Design zu schulen. Wir setzen hierfür div. Adobe-Programme ein. Das Lizenzmodell hat sich für uns in den letzten Jahren dabei kontinuierlich verschlechtert und die Kosten haben sich in den vergangenen Jahren nahezu verzehnfacht. Nun mussten wir beim verlängern der Lizenzen fest stellen, dass sich wieder die Lizenzierung geändert hat und es keine Gerätelizenzen mehr gibt sondern nur noch "gemeinsam genutzte Geräte"-Lizenzen. Hierfür mussten wir auch unsere Adobe-Produkte neu installieren. Allerdings gibt es auch hier neue Einschränkungen. So lässt sich Illustrator nicht mehr auf einem Serverbetriebssystem einsetzen. Photoshop, Acrobat und InDesign gehen zu installieren. Illustrator nicht. Seid Tagen sitze ich mit dem Adobe-Support zusammen und komme kein Stück weiter. Die sind schon ein wenig von mir angep***** weil ich das so nicht hinnehmen kann. Wir reden hier über fast 20.000 € / Jahr und bekommen immer weniger dafür.

Fakt ist auch, dass wir unsere komplette IT-Landschaft unmöglich für einen einzigen Softwaretitel umstellen können. Fat-Clients gibt es nicht, daher sind wir auf Terminalserver angewiesen. In der alten Version funktionierte das auch noch alles. Nur jetzt eben nicht mehr.

Frage: Gibt es eine LEGALE Möglichkeit, einem einzigen Programm statt w2k16, win10 vorzugaukeln? Oder kennt jemand womöglich eine Lösung für mein Problem?

PS.: Ich hoffe, ich habe im richtigem Forum gepostet.
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Du könntest die Installation auf einer Virtuellen Maschine auf dem Server probieren.
Wenn du die CC Suite von Adobe hast - die wird nicht auf den Serverversionen laufen.
 

Chakky

Member of Honour
In die Richtung von Chromatin zielt auch meine Lösung ab. Du könntest auf deinen Server einen Hyper-V startet mit Windows 10. Dann dort drauf das Adobe installieren. Bin mir nur unsicher, wieviel Clients du damit versorgen kannst. In der Standardlizenz von Windows Server darfst du eine Hyper-V umgebung haben und maximal 2 virtuelle Maschinen.
 

MrXYZ

New member
Du könntest die Installation auf einer Virtuellen Maschine auf dem Server probieren.
Wenn du die CC Suite von Adobe hast - die wird nicht auf den Serverversionen laufen.
Mist ja, das ist eben mein Problem. Es müsste direkt auf dem Server laufen da wir die Anwendungen via Citrix bereit stellen. Wir sind ja jetzt schon soweit, uns wirklich nach alternativen umzuschauen. Leider geht das nicht von heute auf morgen sodass wir Adobe noch min. ein Jahr weiter nutzen müssen zumal wir bei dieser Verfahrensweise nicht ausschließen können, dass ab kommendem Jahr womöglich noch mehr Software nicht auf den Servern läuft. Ich hatte halt ein wenig gehofft, eine Möglichkeit zu finden, um legal Illustrator doch noch für ein Jahr auf den Server zum laufen zu bekommen.

Was mich halt wurmt ist die Tatsache, dass diese Einschränkungen bewusst programmiert wurden. Zudem haben wir Software in Citrix bereit gestellt, die aus kleinen Softwareschmieden kommen und wo die Kompatibilität bei Windows 7 aufhört. Wären wir ein Unternehmen der freien Wirtschaft, wäre mir das wahrscheinlich nicht so wichtig, aber wir sind eben im Sozialen Sektor angesiedelt und müssen jeden Cent wirklich mehrfach umdrehen. Wenn dann noch solche Einschränkungen kommen .....arrrrrrr

-------------------------------- NACHTRAG ---------------------------------
Der Unterbau ist eine VMWare-Umgebung. Der einzige Physische Server ist ein DC und das ganze Firewall-Thema
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Was du nachforschen könntest: Switch von Windows Server auf Windows10 oder MacOS, für deinen VMWare Host kein Problem.
D.h. du müsstest nach Terminaldiensten für die Systeme suchen.


Was Adobe angeht ist es leider so dass es halt Industriestandard ist. Ich habe selbst schon viel Mühe aufgewendet um Alternativen anzubieten - no fucking way :/
 
Oben