Programmieren mit Perl

thodt

New member
Titel: Programmieren mit Perl
Autor: Larry Wall, Tom Christiansen & Jon Orwant


Beschreibung:
Die Perl "Bibel". Von den Grundlagen bis Profiling. Hier wird eigentlich alles besprochen. Der Preis ist zwar happig aber meiner Meinung nach lohnt sich dieses Buch auf alle Fälle.


Schwerpunkte:
Jedes Thema wird ausführlich und detailirt besprochen.


Verlag: O´Reilly
Preis: 56?
Umfang: 1150 Seiten
ISBN: 3897211440
Bestellung bei Amazon.de: amazon

edit: Inhalsverzeichnis:

Teil I: Perl im Überblick
1. Perl im Überblick

Teil II: Perl im Detail
2. Elementares
3. Unäre und binäre Operatoren
4. Anweisungen und Dekleration
5. Pattern-Matching
6. Subroutinen
7. Formate
8. Referenzen
9. Datenstrukturen
10. Pakete
11. Module
12. Objekte
13. Überladen
14. Variablen und tie

Teil III: Perl als Technologie
15. Unicode
16. Interprozeß-Kommunikation
17. Threads
18. Kompilierung
19. Die Kommandozeilen-Schnittstelle
20. Der Perl Debugger
21. Internes und Externes

Teil IV: Perl als Kultur
22. CPAN
23. Sicherheit
24: Übliche&Üble Praktiken
25. Portables Perl
26. Platin Old Documentation
27. Perl-Kultur

Teil V: Referenz-Material
28: Spezialvariablen
29: Funktionen
30: Die Perl-Standartbibliothek
31: Pragma-Module
32: Standartmodule
33: Diagnosemeldungen

Eigene Meinung: Ich habe das Buch jetzt zur Hälfte durch und muss sagen, ich bin begeistert. Am Anfang dachte ich, wie soll ich das nur kapieren. Aber wenn man sich ein bischen reinhängt ist das ganze gar nicht so schwer zu verstehen;-). Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung!
 

2Bios

New member
Darf ich fragen was dieser Post für einen tieferen Zweck erfüllt?

mfg 2Bios
 
F

fetzer

Guest
Ich nicht. Schöner wäre ein Inhaltsverzeichnis über die behandelten Themen und vor allem eine eigene Meinung. So ist das ziehmlich aussagelos, eben einfach nur eine (zu kurze) Buchbeschreibung, die ich auch bei amazon lesen kann.

Desweiteren ist das Buch von 2001 und behandelt ne ältere Version von Perl. Ein Buch über Perl 6 wäre eventl. sinnvoller für Anfänger.
 

2Bios

New member
Ref-Links sind hässlich... (wenn es sich um einen handeln sollte...)
Code:
http://www.amazon.de/Programmieren-mit-Perl-Larry-Wall/dp/3897211440/ref=pd_bbs_sr_1/028-5464913-9252519?ie=UTF8&s=books&qid=1189103939&sr=8-1
 

menace

New member
fetzer: "programmieren mit perl" vor allem in der neueren Ausgabe ist wirklich absolut top, eines der besten Bücher, die ich kenne. Und Perl 6 ... Ich bin wirklich gespannt, wer darauf wechselt. Die meisten, mit denen ich darüber gesprochen habe, überlegen, wenn Perl 5 obsolet wird, eher zu Python/Ruby zu wechseln, denn Perl 6 zu benutzen.

Geht mir ähnlich ... ich meine, was gibt einem Perl 6 denn, ausser Annäherung? Und der grosse Vorteil von Perl ist ja momentan auch CPAN. Das fällt auch weg, und da wird garantiert nicht alles rückwärtskompatibel bei Perl 6 sein.
 
Oben