Projekt Sicheres HomeOffice und lernen lernen lernen

#1
Hallo liebe Community,

Ich habe zu Hause 2 Laptops und einen WLAN Router.

Ich würde gerne mehr über IT Security lernen und mache mich mit diesem Post geduldig auf die Reise.

Ziel ist es mehr über Netzwerke zu verstehen ohne viel Hardware anschaffen zu müssen oder Bücher auswendig zu lernen - learning by doing lautet meine Devise.

Bitte korrigiert mich wenn ich Müll schreibe - ich bin nicht beratungsresistent.

================================================================
Zum Thema:

Laptop A ist mit mobilem Internet verbunden.
Laptop B befindet sich in meinem Heimnetzwerk.

Ich will mit Laptop A auf Laptop B zugreifen und eine Datei finden.

Gleichzeitig will ich am Laptop B herausfinden, dass ein Zugriff stattgefunden hat.

Die Frage ist wie?

Herzlichen Dank für euren Support!
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
#3
Die Frage ist wie?
1) Mittels eines VPN Routers, welcher brauchbares Session Logging liefert.
Das kannst du auf alter Hardware selbst bauen - da gibt es reichlich Möglichkeiten (IPCop, pfsense uvm..).

2) P2P VPN von client zu client "durch" deinen Router hindurch. Würde ich aber nicht empfehlen.

3) Dein Router kann es ggf. bereits (heutzutage nicht unueblich), oder

4) Kaufe einen Router, der VPN bietet


Was die Überwachung von Dateien angeht, so kannst du das innerhalb einer Domäne mittels Überwachungsrichtlinien umsetzen.
Bei stand-alone Clients kannst du sowas über das "Überwachungsprotokoll" einrichten.
Mit den Stichworten solltest du fündig werden.
 
Oben