Prozessor oder RAM defekt

Whodini

Stammuser
Hallo an alle,
gestern ist mir folgendes passiert. Ich starte gestern Abend meinen Rechner neu um ins BIOS zu kommen, denn ich hatte mir einen neuen Ventilator gekauft der einfach zu laut war und ich wollte die RPM runterdrehen.
Also ich schaute mich im BIOS um und kam ausversehen auf den Übertaktungknopf und der der Rechner schaltete sich gleich aus was ich auch so kenne. Doch nun springt er nicht mehr an. Ich komme nicht einmal mehr ins BIOS. Ich habe meine Grafikkarte später gewechselt und on Board die Grafik genommen doch auch nichts.
Es kommt kein Ton wenn ich ihn anschalte. Nun entfernte ich die Festplatten und den RAM.
Resultat: Wenn Ich nun den Arbeitsspeicher wieder einsetze geht der Rechner nach 5 Sekunden aus.
Mein Ventilator auf meinem I7 Prozessor läuft auch nur 5 Sekunden. Ist nun mein neuer Arbeitsspeicher defekt? [ 2x16 GB].
Kann mir jemand zu diesem Problem helfen? Mein Prozessor war schon übertaktet. Im BIOS habe ich ihn ausversehen wieder dann auf normal gesetzt.
Please help me....
 

Chakky

Member of Honour
BIOS zurücksetzen hilft nix? Wie kann man ausversehen das Overclocking aktivieren? Fragt er doch drei oder viermal....

Eigtl sollte nix passiert sein, Softwareseitig ist es in der Regel so ausgelegt das sie dann nur unstabil laufen und nicht in einen kritischen Arbeitsbereich kommen. Durch das Overclocking schafft es evtl das NT nicht und der Rechner geht deswegen aus?
 

Shalec

Stammuser
Auch benötigt größerer Ram mehr Strom (egtl. vernachlässigbar viel), aber wenn das Netzteil vorher bereits am "Limit" war, kann es daran liegen. Hast du noch den alten RAM? Bau den doch mal testweise ein.
 

Whodini

Stammuser
Entschuldigung das ich mich erst jetzt melde, aber BIOS Reset wurde ohne Netzstecker dürchgeführt über 10 Sekunden. Batterietausch leider auch nichts gebracht.

Event. kann das mit dem Netzteil zusammenhängen !?!

Overclocking war eingestellt und lief, ich ging ins BIOS und stellte es aus, ausversehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shalec

Stammuser
Entschuldigung das ich mich erst jetzt melde, aber BIOS Reset wurde ohne Netzstecker dürchgeführt über 10 Sekunden. Batterietausch leider auch nichts gebracht.

Event. kann das mit dem Netzteil zusammenhängen !?!

Overclocking war eingestellt und lief, ich ging ins BIOS und stellte es aus, ausversehen.
Ein Bios-Reset muss manchmal "mechanisch" durch eine Überbrückung bestimmter Pins auf dem Board durchgeführt werden. Strom und Batterie raus, helfen bei neueren Boards nicht mehr zuverlässig.

Hast du deinen RAM überprüft? Deaktiviere mal jede Hardware, die du nicht unbedingt brauchst, um das System hochzufahren (Stromstecker abziehen von unnötigen Festplatten, Grafikkarten und möglichst wenig RAM) Wenn das System dann hoch fährt, stecke nach und nach mehr hinzu, um dann zu analysieren, ab wann es nicht mehr startet. Evtl. findest du dann das defekte Teil oder siehst, dass das Netzteil (evtl.) defekt ist.

Bei Amazon kann man ja immer gut bestellen und ab 40€ sogar gratis zurück schicken...
 
Oben