S-ATA Festplatten

CroniC

New member
Hi Jungx u. Mädlz

Ich hab da mal ne Frage, und zwar: kann man eine S-ATA und eine IDE Festplatte gleichzeitug laufen lassen ? Ohne Raid natürlich.

Und 2. bringt S-ATA soo viel mehr oder lohnen sich die paar euro mehr nicht?

Danke
mfg
CroniC
 

Groovy

New member
Ich denke mal man kann ohne Probleme eine S-ATA und eine IDE Festplatte gleichzeitig laufen lassen. Eine IDE HD hat im DMA 6 Modus eine Übertragungsrate von 133 mbit/sek und eine S-ATA HD 150 mbit/sek. Ich finde, das eine S-ATA Festplatte nicht so viel für den Homeuser bringt.
 

justj

Member of Honour
S-ATA Platten sollen eine Übertragungsrate von 150MB/s haben, die se wird allerdings auf den meisten Mainboerds durch die Geschwindigkeit von PCI auf (ich glaube) 133 oder 145 MB/s beschränkt. Uasserdem sind die meisten S-ATA Platten noch normale U-ATA PLatten, die lediglich mit einem S-ATA/U-ATA Umwandler ausgestattet worden sind.
Ich würde noch 1-1.5 Jahre warten, bis ich mir ne S-ATA PLatte hole...


MfG
justj
 

energy47

New member
theoretisch ist sogar ein raid0 möglich.. es gibt sogar die schwachsinigste erfindung des computerzeitalters..ein raidcontroller mit EINEM PATA und zwei SATA anschlüssen..dabei soll das raid nahc dem handbuch mit PATA und SATA gehen.. mittels software raid wird es wohl 100% möglich sein..

wenn du jetzt aber vorhast an einem controller welcher einen pata und einen sata anschluss hat, welcher ein und der selbe ist an dem du eine alz master und eine alz slave laufen lassen wilst.. dies wird vermute ich nicht gehen.. das kenne ich zumindest so von einigen boards.. kann sein und das hoffe ich für dich das es bei deinem board anders ist.. wäre zumindest wünschenswert..

gruss
 

ragnar.666

New member
bei meinem MoBo ist es möglich, im BIOS auszuwählen, ob ich von IDE oder SATA starten möchte. Habe mir daher schnelle, aber nur 36GB große SATA-Platten (WD360 Raptor, dreht mit satten 10.000rpm :)) als Boot-Platten eingebaut (RAID-0) und eine 120er IDE-Platte für den übrigen Datenmüll. Preislich dürfte sich zwischen SATA und IDE nicht viel tun (wenn man mal von der Raptor absieht) - allerdings hat man bei SATA nicht so viel Kabelsalat im Rechner (trotz der nützlichen Erfindung von IDE-AirFlow-Kabeln). Leider brauchen fast alle SATA-Platten einen speziellen Stromstecker, den man aber in fast jedem Computer-Laden für kleines Geld bekommen kann.
 

energy47

New member
ui die raptor ist was feines.. auch wenn das preis /kapazitet verhältnis ablosut unter aller sau ist.. im single betrieb ist dies wohl auch normal das du die platen parallel betreiben kannst..sind auch zwei getrennte kontroller..

was mich aber bishcen wundert ist, du sprichst von raid0 und hast nur eine raptor?? das ist aber dann kein raid sondern stink normaller single betrieb..
für raid, egal welcher art, ob 0 oder 1 brauchst du min. 2 platten .. mit zwei raptoren hast du dann ein hammer schnelles raid0.. nur etwas kost spiellig finde ich..

die sata platten machen kosten technisch im vergleich zu baugleichen platten schon noch was aus.. 10 - 20? und das ist für die kaum erwehnenswerte leistung erlichgesagt nicht besonders .. anders hier bei der raptor welche wirklich fast das einhällt was eine sata platte verspricht..sate performance..nur zu teuer

daher hab ich mich noch für ein pata raid 0 entschieden und wie gesagt.. preissleistung stimmt .und mit 92mb/s beim lesen kann ich nicht meckern.. man solte sich aber auch überlegen wofür man das braucht.. vieleicht wäre es alz kriterium auch gut anzusehen ob eine solche leistung notwendig ist.. die aktuällen platten sind heute so schnell das sie für die meisten ausreichen..

ich hab ein HDR system zu hause für musik produktionen in einem project studio da brauch ich schon bissel mehr festplatten performance.. oder für grafische bearbeitung besonders im video schnitt ist eine solche performance nur sehr wünschens wert..am sonnsten für gamer ist das eigentlcih nicht ganz so wichtig..wenn auch nicht unbedingt verkehrt =;0)

gruss
 

CroniC

New member
mh nunja ... ich brauch keine platte mit 10.000 rpm ... 7200 reichen eigentlich völlig! Man merkt allerdings den unterschied von 5400 und 7200 schon, also 5400er würd ich nicht kaufen ^^
Ich werde mir wahrscheinlich noch eine 7200 120er von WD zulegen. So eine hab ich atm auch und bin she zufrieden damit.

mfg
CroniC
 

ajac

New member
S-ATA zusätzlich??

Ich bin an einer Antwort auf die ursprüngliche Frage interessiert! Ich habe ein neues Board (ASUS AV7600) mit zwei S-ATA Buchsen eigebaut. Die IDE Connector's sind belegt (2 ältere HD, 2 CD- Laufwerke). Ich möchte nun zusätzlich eine neue schnelle Platte anschließen. Kann jetzt wirklich jemand definitiv - aus eigener Erfahrung - sagen, dass man an eine S-ATA Buchse zusätzlich eine weitere Platte (S-ATA) anschließen und im BIOS einrichten kann?? Kein RAID!

AJAC :rolleyes:
 

energy47

New member
verstehe nicht so ganz was du meinst.. höhrt sich so an alz ob du an den sata controllern bereits was hängen hast.. also normallerweise kannst du an ein sata anschluss nur eine platte dran hängen, also keine weitere möglich..
hmm also nach deinen aussagen hast du folgende maximale configuration zu auswahl..

ide1 + ide2 = 4 ide geräte
sata1 + sata2 = 2 sata geräte
insgesammt also 6 geräte
 

ajac

New member
Ja, genau das meine ich. Es ist also sicher, dass ich zusätzlich zu den 2 vorhandenen IDE-Platten noch zwei S-ATA- Platten an die entsprechenden Buchsen anschließen könnte!!?? Es geht mir ja darum, ob ich nun eine neue Platte als S-ATA oder normal als IDE kaufe.

MfG
ajac
 

energy47

New member
ich denke mal nicht das du einen combo controller drauf hast.. das sind dann shcon ehe getrennte sata anschlüsse also müsste das problem los gehen..
 
Oben