Samsung SP0802N (80GB), Defekte Blöcke bei ca. 30.000 und 60.000 - Was jetzt ?

rusty-spoon

New member
Hallo alle zusammen,

Ich habe von einem Bekannten eine Festplatte mit 80GB geschenkt bekommen. Fehlerbeschreibung war "Wenn ich XP installieren möchte bricht das Setup ab, wenn die Formatierung bei 99% ist". Ich dachte mir das bekomm ich bestimmt wieder hin und dann hab ich 80GB mehr zu hause.

Also hab ich mich ans Werk gemacht:

Daraufhin habe ich mir die Platte mit GPartEd angeguckt und habe versucht sie zu Partitionieren. Die Partitionen können auch gelöscht werden nur wenn in den kaputten (?) Bereichen ein Dateisystem erstellt werden soll bleibt gparted hängen.

Nun bin ich auf die Herstellerhomepage gegangen und habe dort hutil gefunden, eine MS-DOS Startdiskette erstellt, die Festplatte auf Master gejumpert und von der Diskette gebootet.

Als ich dann nach Punkt 5. "Select submenu ( SELF DIAGNOSTIC)" einen Test durchlaufen lief bekamm ich folgenden Output:

Code:
Meine Notizen:

>> CHECK CHANNEL INTEGRITY: Testing ... Pass
>> CHECK M.C.: Testing ... Pass
>> CHECK S.M.A.R.T.: Testing ... Pass
>> SPIN UP/DOWN: Testing ... Pass
>> SIMPLE Read/Write: Testing ... Pass
>> SIMPLE SURFACE SCAN
      Error: Data is uncorrectable
>> WRITE VERIFY: Testing ... Pass
>> AVERAGE SEEK TIME: Testing ... Pass
>> MAXIMUM SEEK TIME: Testing ... Pass
>> RANDOM SURFACE SCAN:
(2 Beispiele:)

C:65135 H:0 S:445 Error: Data is uncorrectable
C:64914 H:0 S:27 Error: A media Error is detected

Und als Aussage vom Test:

The Drive has some Defects
Das ist alles was ich an Informationen habe.
Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich dieses Problem mit einer Low-Level Formatierung lösen kann oder ob ich die Kaputten Sektoren auslassen muss (dann verlier ich zwar speicher aber das wäre annehmbar) ???

Oder bin ich auf der Falschen Fährte und ich muss was ganz anderes machen ?

Vielen Dank schon mal im Vorraus

EDIT:// Achja das Gesamtergebniss ist eine Empfehlung den Händler zu kontaktieren (hab das aber nicht mehr genau weil ich das versehentlich weg gedrückt habe) und die Blöcke sind wie gesagt ein paar im 30000er Bereich und viele im 60000er Bereich

EDIT-2:// Ich hab das Gesamt-Testergebniss doch:

Code:
NOTICE: There are some problems with your Samsung HDD

Please contact your Dealer or a local Service Center.
Press any Key to return

lg
rusty-spoon
 

sTEk

New member
Nun - ich würde die Platte zum Altstoffhändler meines Vertrauens bringen! ;)
Auch wenn Du bei der Formatierung die defekten Bereiche auslässt ist die Gefahr nicht gering, dass noch mehr dazu kommen und Du immer wieder Datenmüll bekommst.
 

Jack326

New member
Es gibt ne Software die die Defekten Bereiche auf der Festplatte markiert, so das nicht mehr auf die defekten Bereiche zugegriffen wird: HDD Regenerator 1.51
http://hdd-regenerator.softonic.de/

Ach ja, wenn du es als CD brennen möchtes must du es in eine Iso-Datei umwandeln und mit irgenteiner Brennsoftware, die Iso-Images brennen kann, auf CD brennen. Denn kannst du von der gebrannten CD booten. Mit Magic Iso Maker kannst du iso images erstellen:
http://deutsch.eazel.com/23037/Magic_ISO_Maker_5.3_Build_229.htm
 

rusty-spoon

New member
Auch wenn Du bei der Formatierung die defekten Bereiche auslässt ist die Gefahr nicht gering, dass noch mehr dazu kommen und Du immer wieder Datenmüll bekommst.
das ist nicht Schlimm, weil ich da keine wichtigen Daten draufpacken möchte, hauptsache sie läuft noch ein bischen.

Es gibt ne Software die die Defekten Bereiche auf der Festplatte markiert, so das nicht mehr auf die defekten Bereiche zugegriffen wird: HDD Regenerator 1.51
http://hdd-regenerator.softonic.de/
ich werde mir das mal angucken, evtl bringt das ja was.

danke für die Antworten, wenn noch jemand eine Idee hat würd ich mich aber trotzdem freuen wenn er sie hier postet :)


lg
rusty-spoon
 
Oben