"Stern": Nato-Geheimnisse im Internet versteigert

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

STeFaN

New member
Guten Abend

Einem Bericht des Hamburger Magazins "Stern" zufolge geriet ein Mann bei einer Internet-Auktion an eine CD mit Geheimmaterial der NATO. Darauf seien unter anderem Angriffsziele für den Kosovokrieg gespeichert gewesen.

Wie das Blatt in seiner aktuellen Ausgabe berichtet , habe der Mann eigentlich nur ein Laptop "aus Armeebeständen" zum Schnäppchen-Preis von 60 Euro erstehen wollen. Im CD-Laufwerk des Rechner habe sich dann aber eine CD gefunden, auf der 53 potentielle Angriffsziele in Bosnien, Serbien und Montenegro gespeichert worden seien.

Auf der hätten sich Koordinaten und Luftaufnahmen von Raketenstellungen, Kasernen, Flughäfen und Antennenanlagen befunden, schreibt der "Stern" weiter. Noch ist ungeklärt, wie die Daten der Nato abhanden kommen konnten, und wie brisant der Inhalt der CD wirklich ist.

Gruss Stefan

P.S.: Wenn man immer so an "nationale" Unterlagen kommt, bin ich auch öfters auf einer Auktion! :D
 

creep

New member
tag stefan,

für eine privatperson ist das aber sicherlich nicht wirklich offensichtlich, dass er ne NATO-CD im fach hat, oder?
woran erkennt man denn sowas?
 

STeFaN

New member
Nabend,

*fangfrage* @j_tenor

Da ich noch nit das Vergnügen hatte, sowas in den Händen zu halten, würde ich behaupten das Sie wie ein normale CD aussieht. Und spätestens wenn man sich anschaut was auf der CD drauf ist, ist man schlauer. ;)

Bei weitern Fragen bitte an das dafür zuständige Ministerium stellen. :p E-Mail


Gruss Stefan
 
C

calamari

Guest
Als potenzieller Terrorist würde ich gerne so eine CD haben
wißt ihr eigentlich ne underground site wo die sowas anbieten?
also pentagon gehackt und die daten freigegeben
 

boppy

New member
Glohreich. direkt unseren minister für verteiligunbg anrufen und mal so 10.000 ? fordern. kommts geld net gehen eben kopien an ALLE zeitschriften im in und ausand... die würden die wohl für tausende Euro abkaufen...

Also würde ich sagen: der typ war dumm :))
 
C

calamari

Guest
Willkommen im Verteidigungsministerium
Wählen sie die 1 um in die Bundeswehr einzutreten
Wählen sie die 2 um nicht in die Bundeswehr einzutreten
Wählen sie die 3 um uns mitzuteilen das sie schwul sind
Wählen sie die 4 um uns sexuelle Nötigung durch einen höheren Offizier zu unterstellen
Wählen sie die 5 um Karten für die neue Bikini Modenschau unserer Frauen im Dienst zu kaufen
Wählen sie die 6 um Geheimpapiere zu kaufen a l? ebay
Danke
 

Brabax

New member
Irgendwie mag ich das net wirklich glauben! Die NATO sitzt doch sonst so auf ihren "geheimen Unterlagen" warum sollte dann gerade so etwas passieren?
Ausserdem denke ich mal das der Schuldige nen tierischen Tritt in den allerwertesten bekommen hat.....oder?
 
C

calamari

Guest
Na ich denke die machen ein Bauernopfer
jetzt nach dem "schrecklichen" 11.September ist alles was die "Sicherheit" des Landes gefährden könnte gefährlich für die Karriere eines Offiziers
Pech :D
 

Moe

1
calamari, deinen Kommentar über den 11. September ist menschenverachtent und schlecht. Es war ein schrecklicher Tag für die ganze Welt und das ist er immer noch. Ich verstehe deine Aussage nicht und sie hat mit diesem Newsthread nichts zu tun.

Moe
 

Moe

1
Jetz reichts aber! Mit einem ironischen Unterton den 11. September als "schrecklich" zu karikieren IST menschenverachtend. Auch wenn ich kein Freund der amerikanischen Politik bin, sind das immer noch Menschen gewesen, die 1. dabei gestorben sind und 2. dieses Anschlag verübt haben. Beides _ist_ grausam und schrecklich.

Moe
 

STeFaN

New member
Guten Tag,

also hätte ich gewusst das das hier so ein Ende nimmt, hätte ich mir diese Posting verkniffen.
Desweitern finde ich diese geschmacklosen Kommentare über den 11.September 2001 voll daneben.
Dachte man wäre hier so "Erwachsen" um sich nicht über sowas lustig zu machen!

MfG Stefan

@Throjan oder ein OP

Würde euch bitten dieses Posting zu schliessen, um weiter "kinderein" zuvermeiden! THX!!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben