Suche Buch zum Thema "Netzwerk"

ghost

Member
Ich möchte mich in Richtung "Netzwerk" weiterbilden und bin deshalb auf der Suche nach einem guten Buch zu dem Bereich.

Mit "Netzwerk" mein ich dabei Dinge wie:
- zwei Rechner an einem Drucker
- Abteilung vernetzen
- Internetanschluss für die ganze Firma
- zentraler Server
- ....

Dabei sollte das Buch nicht rein theoretisch sein, also auch gute Praxisbeispiele haben, aber natürlich auch auf die Grundlagen eingehen.

Kennt ihr Bücher die etwas in dieser Richtung zu bieten haben?
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Kennt ihr Bücher die etwas in dieser Richtung zu bieten haben?

Ich kenne nur jede Menge schlechter Bücher, die versuchen sehr allgemein zu bleiben.

Ich würde dir empfehlen die Aufgaben, also das was du brauchst, festzumachen und dann gezielt nach Büchern gucken, die sich mit dem Thema befassen. Es ist alles sehr komplex und deswegen taugen die meisten Bücher, die große Themen abhandeln, eher nix.
 

Tarantoga

Moderator
Wie Chromatin schon sagte, ist es schwierig komplexe und vielschichtige Themen in einem einzigen Buch adäquat behandeln und je intensiver sich ein Buch mit einem Oberthema beschäftigt, desto mehr Abstriche muss man natürlich bei der Vertiefung von Teilaspekten machen - die eierlegende Wollmilchsau ist eben auch in der Fachliteratur ein nur selten gesichtetes Tier.
Eine recht gelungene Einführung ist aber imho das Buch Computer-Netzwerke von Harald Zisler. Das Buch ist klar verständlich, eher praxisorientiert und kann daher sowohl als Grundlage zur Einarbeitung in die Thematik, als auch als Nachschlagewerk genutzt werden.
Und für die Vertiefung der Materie gibt es dann natürlich das Standardwerk Computernetzwerke von Andrew S. Tanenbaum...
 
Zuletzt bearbeitet:

SchwarzeBeere

Moderator
Mitarbeiter
Ich glaube, du verstehst unter "Netzwerke" etwas anders, als wir das tun. Deine oben genannten Punkte haben nur entfernt etwas mit Netzwerken zu tun, hier spielen eher Betriebssystemkonfigurationen oder Serveradministration eine Rolle, wobei Netzwerke einen kleinen Teil davon darstellen. Das MCITP / MCSA Windows Server 2008 R2 Server Administrator CorePack von Microsoft Press macht da deutlich mehr Sinn (sofern du Windows als Betriebssystem verwendest..), als wenn du dir in doch mühsamer Arbeit den Tannenbaum oder den Stevens (beides Standardwerke) reinpauckst, die dir aus praktischer Sicht nicht helfen, deinen Druckserver einzurichten. Die MS-Bücher behandeln ebenfalls die Grundlagen von TCP oder IP (z.B. Flusskontrolle, Adressierung, Netzwerkdesign, ..), aber eben weitaus einfacher, als die beiden wissenschaftlichen Werke das tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrafZahl

Member of Honour
Den Tanenbaum (Computer Networks 5th Edition, Andrew S. Tanenbaum, ISBN 0132126958) kann ich empfehlen wenn du vor hast dir deutlich mehr anzueignen als nur deine punkte "abzuarbeiten"

ansonsten, wenns dir nur um die punkte dort oben geht ... vergiss bücher ... learning by doing ...
 

ghost

Member
Mir gehts eigentlich um "alles" XD. Ihr merkts schon an den Anführungszeichen ( wie auch beim Einstiegspost "Netzwerk" ) das ichs nicht zu genau festlegen möchte.

Primär gehts mir um praktische Aspekte ( wie z.B. die Dinge/Kenntnisse/Techniken/... beim Einrichten der verschiedenen "Netzwerke" < man beachte die Anführungszeichen hehe, also die oben aufgeführten Dinge ). Mir gehts aber auch um weiterführendes das tiefer in die Materie eingeht.

Dabei ists egal obs ein Buch, Tutorials, Vorlesungsmitschriften, Skripte, .. sind.

Ich schätz das es da nicht soviel gibt ( wenn überhaupt ) und learning by doing naja, leider hab ich keine Rechner übrig um mir so ein "Heimnetzwerk" aufzubaun XD
 

CDW

Moderator
Mitarbeiter
leider hab ich keine Rechner übrig um mir so ein "Heimnetzwerk" aufzubaun XD
VMs.
BSD oder Pinguin in der "light" (headless) Ausführung - je nach dem reichen da schon 32-64MB RAM. Oder auch mit X, aber nicht unbedingt mit Gnome/KDE (hier sind noch FreeBSD8, Debian/älteres Buntu mit Fluxbox, je 128/192MB RAM und flüssig am laufen - ebenso WinXP mit ganzen 256 MB Verbrauch). Da kann man einrichten, konfigurieren und dann klonen + starten.
Ggf. sollte man auch auf die CPU-Zuweisung achten (kommt jetzt darauf an, welche VM man verwendet).
 
Ich habe das gleiche Bedürfnis, wie der Themenstarter (vielleicht noch in eine etwas weitergehende Richtung, da ich generell technische Kommunikation verstehen möchte), und bin bisher was freie Quellen angeht nur auf ein PDF von IBM gestoßen, das allerdings von April 1994 ist. Wenn jemand die Güte besitzen würde, einen Blick darauf zu werfen und mir zu sagen, ob die dort gelieferten Informationen schon obsolet oder noch zu gebrauchen sind, wäre ich demjenigen sehr verbunden.
 

bluez

Member of Honour
@artifex: weitergehend? generelles (also grundlegendes) Verständnis technischer Kommunikation?
Das reicht mir doch glatt aus um ein wirklich hervorragendes Buch zu empfehlen, das die Grundlage zum Verständnis von analogen und digitalen Signalen (also der Grundlage jeglicher technischer Kommunikation) liefert:
Signalübertragung: Grundlagen der digitalen und analogen Nachrichtenübertragungssysteme (Springer-Lehrbuch): Amazon.de: Jens Ohm, Hans Dieter Lüke: Bücher
Da steckt viel mehr hinter als man vielleicht im ersten Augenblick denken mag. Insbesondere was konversion von analogen zu digitalen Signalen angeht (z.B. Aufnahme von Musik auf eine CD - Stichworte: Abtastung und Aliasing). Hat allerdings nichtsmehr mit Netzwerken zu tun, sondern eben nur noch mit der elementareren Ebene.
 
Vielen Dank! Das ist mit Sicherheit nicht schlecht. Werde ich mir bei Gelegenheit zu Gemüte führen. Mir geht es um eine grundlegende Kenntnis der Funktionsweise und der Struktur von Netzwerken (also sowohl "interner Netze" als auch des allmächtigen Internetzes :rolleyes: )
 
Oben