Testviren gesucht (kein eicar)

thomasr

New member
Moin, Moin,

wir setzen im Unternehmen folgende Virenscanner ein:

  • mehrere ESXi 5.1 die durch TrendMicro Deep-Security agentless abgesichert sind. 2,-3 Hardwareserver welche ebenfalls durch den Deep-Security aber mit Agent abgesichert werden.
  • Clients werden durch TrendMicro Officescan abgesichert wobei der zusätzliche IDF-Filter nicht nutzbar ist weil dieser kaum auszurollen geht (viele Clients sind nicht in der Domäne und über den schon installierten OfficeScan-Client kann der IDF-Filter nicht sauber verteilt werden)
  • Clients welche KEINEN Kontakt ins Unternehmensnetzwerk haben, sind durch TrendMicoro Worry Free Security Services abgesichert.
  • Der Exchange ist durch ScanMail for Microsoft Exchange abgesichert.

Leider kam es zum wiederholtem mal zu einem Virenbefall (Verschlüsselungsvirus). Nun suchen wir nach einer neuen Strategie bzw. einer Alternative.

Ein Ansatz ist folgender:

Sämtlicher Datenverkehr wird von der Firewall auf Viren durchsucht und blockiert diese in einem ersten Schritt. Als Virenpattern kommt Kaspersky zum Einsatz. Der Client wird dann mit Windows- Bordmitteln (also mit dem Defender) geschützt. Dieser hatte zumindest bei uns mehr Viren gefunden als TrendMicro.

Um die Firewall testen zu können, benötige ich aber verschiedene Viren die ich über eine Website mit anklickbaren Links zur Verfügung stellen möchte. (Alles in einer Testumgebung)

Mit dem eicar-Testvirus funktionierte das ganz gut,- jedoch wollte ich das ganze noch mit richtigen Viren testen bevor ich den Dienstleister am Montag hier habe. Dummerweise kann man die nicht mal eben bei Google runter laden.

Daher meine Frage in die Runde: Wo bekomme ich verschiedene GÄNGIGE Viren her? Absolut exotische Viren nützen mir nichts da ich erst mal die Grundfunktionalität testen möchte.

Da die Firewall auch Schädliche Scripte in Websites erkennen soll ebenfalls die Frage ob jemand Websites kennt die solchen schadhaften Code enthält.

Wie gesagt,- es geht für mich erst einmal darum zu testen ob die Firewall als solches in der Grundfunktionalität korrekt arbeitet. In der Testumgebung arbeite ich mit XP-Rechnern die keinerlei Virenschutz haben und nur einen veralteten Browser besitzen um sicher zu stellen, dass der Brower nicht schon verschiedene Dinge blockt.


Danke und Gruß aus Hamburg
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Windows XP, Internet Explorer, Bier, Poker und Pr0n.

Dann dürftest du eine stattliche Sammlung haben!
 
Oben