Trust WB-1400T - schlechtes Bild

tanj

New member
Moin,

vor kurzem habe ich mir mal eine Webcam zugelegt. Diese wurde unter Ubuntu 8.04 Out-of-the-Box erkannt, allerdings funktioniert sie nicht ganz richtig. Es wird ein Bild angezeigt, allerdings nur mit 3-5 fps, 30 fps soll sie bringen. Auch die Farben sind völlig falsch, alles hat einen Blaustich. An manchen Tagen hat die Kamera auch eine Leistung von 15 fps, dafür einen magenta Farbstich. An Tagen wie heute, wo draußen Schnee liegt und man die Webcam aus dem Fenster richtet, hat man entweder ein magentafarbendes Bild mit sehr schwachen Konturen oder man stellt den Kontrast nicht so stark ein, eine einzige weiße Fläche.
Ich hab die Kamera unter Windows getestet, da läuft alles so wie es soll. Das Problem ist also beim Treiber zu suchen.
Kamera: Trust WB-1400T.

Irgendwer vielleicht eine Idee, wie man die Webcam zum richtigen Arbeiten überreden könnte?

Gruß


//edit

So etwas weiter getestet. Sobald ich die Helligkeit erhöhe nimmt auch die fps Zahl zu, schwankt zwischen 11 und 20 fps; die Farben bleiben gleich schlecht.
Unter Skype sind die Farben ganz in Ordnung, allerdings ist auch die fps Zahl unterirdisch.
 

derLichtschalter

New member
Der neueste Kernel 2.6.27 bringt Treiber für alle gängigen Webcams mit. Probier es mal mit dem (möglicherweise musst du auf Ubuntu 8.10 upgraden). Andererseits hängt das unter Linux auch oft vom verwendeten Programm ab. Bei mir lieferte beispielweise Camorama unter 5 fps, Ekiga dagegen ein flüssiges bild...
 
Oben