Ubuntu 10.04 WLAN mit ALFA Awus036H: Verbindung geht verloren

bad_alloc

Member of Honour
[Gelöst] Ubuntu 10.04 WLAN mit ALFA Awus036H: Verbindung geht verloren

Hallo HaBo,
Ich versuche an einem Dell Vostro 1500 einen ALFA Awus 036H (Realtek RTL8187 Chipset) unter Ubuntu 10.04 zu betreiben. Das Ubuntu ist neu aufgesetzt und nutzt die mitgelieferten Treiber, die interessanterweise aktueller sind, als die des Herstellers. Nun verbinde ich mich mit einem WEP gesicherten Netzwerk und ca. 10 Sekunden lang kann ich Seiten aufrufen (getestet mit google.de, google.fr und ubuntuusers.de) und pings versenden, die alle in vernünftiger Zeit beantwortet werden (<80ms). Danach ist keine Kommunikation mehr mit irgendetwas möglich, will heißen, dass sämtliche Pings als "lost" verbucht werden und Firefox bei "Nachschlagen von <Seite>" hängt. Allerdings meldet das network-manager-applet von Gnome keinen Verbindungsverlust und in syslog habe ich auch nichts finden können (außer Erfolgsmeldungen bezüglich der Verbindung).

In diversen Foren, habe ich gelesen, dass die Installation von den Treibern von Realtek unter Ubuntu 8.10 Abhilfe brachte, jedoch fand ich nichts bezüglich 10.04. Zudem käme eine Installation dieser Treiber einem Downgrade gleich (glaube ich zumindest), da Ubuntu momentan u.A. wpa_suppliciant 0.9 installiert hat, während der Herstellertreiber wpa_suppliciant0.5.5 mitbringt, was mir schon unter 8.10 Probleme brachte.

Auf Launchpad fand ich einen entsprechenden Bug Report, der sich auf diesen Fall zu bezeihen scheint. Jedoch weiß ich nicht ob man den Patch laden soll, oder ob er schon in 10.04 von den Distributoren eingepflegt wurde.

Interessanterweise funktioniert das Gerät unter Windows XP SP2 ohne Probleme: Ich bin seit zwei Stunden ohne Verbindungsverlust online und der Empfang ist gut (>60%)

Fragen:

  1. Ist der Fix von Launchpad schon in Ubuntu 10.04 LTS enthalten, oder muss man ihn selbst einspielen?
  2. Wenn der Fix nicht geht, wie kann ich das Problem dann lösen?
mfg,

bad_alloc
 
Zuletzt bearbeitet:

bad_alloc

Member of Honour
Hallo HaBo,
Jetzt ist ja ein Jahr rum, es geht wieder in den Urlaub und das Notebook mit Wlan-Problemen muss wieder ran. Bis auf die normalen Updates hat sich nichts am System geändert. Ich kann mich weiterhin zu Hause problemlos mit meinem Router und meinem Handy (Androids "mobiler Hotspot") verbinden. Außerdem hat sich noch ergeben, dass das Wlan, auf das ich zugreifen will wohl eine Livebox von Orange ist. Der oben genannte Fix ist mittlerweile eingespielt, bringt aber keine Besserung. Ein Windows XP, das parallel zu Ubuntu installiert ist kann sich ohne Probleme zum Wlan verbinden.

Wie löst man das Problem jetzt?


Ohne Wlan,

bad_alloc
 
Oben