Warum kann ich mein anderen PC nicht finden?

SaiTeX

New member
Ich habe 2 PC's an einem Router, beide sind im I-Net...

Nun will ich von dem einem PC auf den anderen zugreifen und auch anders rum... aber wenn ich jetzt bei der suche den namen vom jeweils anderem PC eingeben wird nix gefunden...


Ich bin mir sicher mich den obernoob wenns um Netzwerke geht kann man bestimmt helfen xD
 

Cyberm@ster

New member
Welches Betriebssystem?
Befinden sich beide in der gleichen Arbeitsgruppe?
Hast du ein sog. 'Heimnetzwerk' eingerichtet?
Hast du eine Firewall?
Hast du schon versucht den PC zu pingen?

Mehr Infos wären nützlich
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Da dein fav. System Windows ist, gehe ich mal davon aus, dass es sich um Windows-Rechner handelt. Zuerstmal solltest du ueberpruefen, ob du die Rechner untereinander pingen kannst. Wenn das nicht geht, schaue nach, ob beide innerhalb der gleichen IP-Range laufen und ob auf deinem Router fuer diese Range irgendeine Firewall aktiv ist. Sollte sie das sein, sorge dafuer, dass diese IP-Range als DMZ eingestellt wird. Koennen sich die Rechner untereinander pingen, ueberpruefe, ob beide Rechner in der gleichen Workgroup sind und schaue nach, ob alle notwendigen Dienste zur Datei-Freigabe laufen. Erst dann sollte beide Rechner in deinem Netzwerk "sichtbar" werden. Geht es dann immernoch nicht, liegt das Problem mit hoher Wahrscheinlichkeit beim Router.
 

stone.dr

New member
Schon mal versucht, einfach auf die Netzwerkfreigabe zuzugreifen?

Also folgendes, Du gehst zu PC2 und schreibst in die Eingabeaufforderung:

ipconfig -dann natürlich Enter.

Unter Ip-Adresse, steht nun Deine Lan IP (192.xxx.xxx.xxx).
Dann gehst Du auf den Arbeitsplatz und suchst Dir einen Ordner aus.
Dort Rechtsklicken und den Registerreiter Freigabe wählen.
Dann einen Haken reinmachen bei "Diesen Ordner im Netzwerk freigeben", Warnmeldung ignoriern.

Jetzt gehst Du zu PC1 und Tippst in Start- Ausführen \\IP, also z.Bsp. \\192.168.2.101, also die IP vom anderen Rechner und ohne Leerzeichen.

Zur Warnmeldung, da Du hinter einem Router sitzt, darauf achten, dass die Ports 135 - 139 zu bleiben, dann kann nichts schiefgehen.

schaue nach, ob beide innerhalb der gleichen IP-Range laufen
Da sein Netzwerk über den Router läuft, sollte man das mal Stark annehmen ;)
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Da sein Netzwerk über den Router läuft, sollte man das mal Stark annehmen ;)

Da ich meinen eigenen Router kenne, nehme ich sowas prinzipiell nicht an. 3 Netzwerkkarten, davon eine zum DSL-Modem, die anderen beiden jeweils mit unterschiedlichen IP-Ranges belegt. Wenn's ein Hardware-Router ist, wie man sie fuer 50-100 Euro bekommt, mag die Aussage stimmen. Da die notwendigen Informationen aber fehlen um sowas mit Gewissheit zu sagen, ging ich (aufgrund meiner Erfahrungen von anderen Boards) erstmal vom schlimmsten aus. ;)
 

SaiTeX

New member
jo prob gelöst, habe aber shcon wieder nen neues, mehr dazu in einem anderen thema von mir da es hier nicht hin passt
 
Oben