Windows 2000 ohne Tastatur starten ??

ZeRBeRuS

Member
Hi Leute,
weiss einer von euch zufällig obes eine Möglichkeit gibt Windows 2000 ohne Tastatur zu starten ?
Wenn mann die Tastatur beim starten nämlich NICHT anschließt bekommen man promt einen Bluescreen: BAD_POOL_CALLER

Ich hab schon versucht die Tastatur einfach im Windows zu deinstallieren oder im BIOS zu deaktivieren... aber dann kommt der Bluescreen immernoch.
Falls sich der eine oder andere fragt: "Warum zum Teufel will man Windows ohne Tastatur starten?"...
Es sollen mehrere PCs sein die zur Maschienensteuerung dienen ... und es wird später nur noch per Remote darauf zugegriffen.
Danke im voraus ich weis echt nicht weiter. (google hat mir auch nicht geholfen ;) )

MfG
Zerberus
 

adrian90

New member
Bei mir lässt BIOS nicht mal ohne Tastatur starten. Das geht nicht mit Windows 2000 auch nicht mit XP. Da musst du wohl oder übel ne Tastatur anhängen. Kannst sie ja nachher abhängen.
 
E

Erde

Guest
Hi


Es besteht die Möglichkeit es mit einer USB Tastatur zu versuchen.
Sollte eigentlich funzen wenn du USB hast, weil USB Plug&Playable ist, und das bedeutet es kann angeschlossen oder auch entfernt werden während des Betriebes.

saludo erde
 

ZeRBeRuS

Member
Ich kann auch die PS/2 Tastatur während des Betriebes abziehen ... das ist kein Problem.
Aber ich will ja ohne Tastatur booten! Und da macht Windoof nicht mit.
Wir haben aber jetzt festgestellt das es schon reicht wenn man die kleine Platine aus der Tastatur anschließt (die wo die LEDs drauf sind)...ist auf jedenfall schonmal Platzsparender als die ganze Tastatur :D
Ich poste hier bald mal ein Foto von fertigen "Erzeugnis" ...sieht echt lustig aus.
Das Ding verkauf ich dann bei E-Bay als "Tastaturemulator" 5? das Stück... lol ;)
So macht man aus Schrott Geld :p

MfG
Zerberus
 

Benerages

New member
Damit wirst du wohl nicht wirklich viel Geld verdienen. Das Bios erlaubt unter "Halt on Error" den Start ohne Tastatur.
 

ZeRBeRuS

Member
Man das sollte doch nur ein Witz sein ... ist mir klar das ich damit kein Geld verdienen kann :rolleyes: ;)
Naja ... jedenfalls habe ich im BIOS eingestellt das ich ohne Tastatur starten kann. Aber Windows will halt nicht ohne Tastatur starten. Genau da liegt ja mein Problem.
 

Benerages

New member
der Fehler BAD_POOL_CALLER deutet oft auf ein Treiberproblem hin, im Bereich Com Ports oder LPT Ports. Du könntest diese einfach deinstallieren und dann schauen ob der Fehler nach dem booten, wobei sich die Ports wieder installieren, noch vorhanden ist. Die dort angeschlossenen Geräte musst Du dann allerdings neu installieren.

Eine andere Möglichkeit wäre eine Systemwiederherstellung vor Auftreten des Fehlers.

Hast Du versucht Deinen Rechner zu übertakten kann auch hier die Ursache liegen.
 

ZeRBeRuS

Member
Ja ... ich habe auch schon nach BAD_POOL_CALLER bei google gesucht und habe auch nur sowas in der Art gefudnen. Ein Treiberproblem wird es schon sein. Aber nicht von den COM oder LPT Ports sondern von der Tastatur. Also hier nochmal alles was ich bisher gemacht habe!

1.Tastaturlosen Modus im BIOS aktiviert
2.Tastaur im Gerätemanager deinstalliert
3.Windows Sertup versucht ohne Tastatur durchzuführen damit er erst garnicht auf die Idee kommen könnte das eine Tastatur sein sollte.

Jedesmal kam der Bluescreen...
 

ich_bins

New member
du könntest nen KVM-Umschalter dranhängen der simuliert die Tastatur- bzw Maussignale

Falls du den Rechner in nem Netzwerk betreibst könntest du auch die Remote-Software VNC installieren und auf nem anderen Rechner im Netzwerk den Clienten. Danach kannste die Tastatur abklemmen.

gruss...ich
 

ZeRBeRuS

Member
Original von ich_bins
du könntest nen KVM-Umschalter dranhängen der simuliert die Tastatur- bzw Maussignale
gruss...ich

auf die Idee bin ich auch schon gekommen ;)
Das Problem ist nur das dass ca. 30 Rechner sind...Das wäre ein sehr großer KVM-Switch :D

Original von Benerages
Dann setz win2k neu auf. Denn starten ohne Tastatur funktioniert ganz sicher.

In meinem Post zuvor habe ich doch geschrieben das ich das schon gemacht hab. Er geht bis zur Hardwareerkennung und dann kommt wieder der Bluescreen...
 

SUID:root

Member of Honour
Original von ZeRBeRuS
Original von ich_bins
du könntest nen KVM-Umschalter dranhängen der simuliert die Tastatur- bzw Maussignale
gruss...ich

auf die Idee bin ich auch schon gekommen ;)
Das Problem ist nur das dass ca. 30 Rechner sind...Das wäre ein sehr großer KVM-Switch :D

Original von Benerages
Dann setz win2k neu auf. Denn starten ohne Tastatur funktioniert ganz sicher.

In meinem Post zuvor habe ich doch geschrieben das ich das schon gemacht hab. Er geht bis zur Hardwareerkennung und dann kommt wieder der Bluescreen...

Dann stimmt bei dir etwas Grundlegendes nicht.
Windows ist es völlig egal, ob eine Tastatur dranhängt oder nicht. Solange das BIOS bei dem Fehler nicht anhält, solltest du keine Probleme beim booten haben. Wenn doch, dann ist irgendwas anderes faul.
 

ZeRBeRuS

Member
Das ist ein FRISCH INSTALLIERTER Rechner mit Windows 2000 und SP4 ... wenn ihr es mir nicht glaubt dann versucht es doch selber...
 

SUID:root

Member of Honour
Es geht nicht ums Glauben. Ich glaube dir das auf alle Fälle. Nur ist es trotzdem seltsam und nicht Standard. Mehr wollte ich nicht sagen.

Gruss

root
 
Oben