World of Goo ruckelt unter fedora 10 (64-Bit)

bivg

New member
Hallo zusammen!

Ich hab' mal wieder Probleme mit fedora 10 (64-Bit). Diesmal mit World of Goo. Ich habe World of Goo nach dieser Anleitung installiert. Leider ruckelt das Spiel immer wieder. Nicht extrem, aber ausreichend oft um zu stören.
An der Hardware kann es eigentlich nicht liegen, da ich World of Goo schon erfolgreich (und ruckelfrei) unter der 64-Bit-Version von openSUSE 11(0./.1) zum Laufen bekommen habe.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. hat jemand diesbezüglich Ideen?

Danke vorab!
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Welche Grafikkarte hast du? Welchen Xorg-Treiber verwendest du? Wie sieht deine xorg.conf aus? Was sagt 'glxinfo' bzw. 'fglrxinfo' bei ATI?
 

bivg

New member
Original von bitmuncher
Welche Grafikkarte hast du?
nvidia GeForce 7600GS

Original von bitmuncher
Welchen Xorg-Treiber verwendest du?
Den Proprietären von nvidia (den habe ich auch während den erfolgreichen versuchen unter openSUSE 11 benutzt).

Original von bitmuncherWie sieht deine xorg.conf aus?
Code:
# nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig # nvidia-xconfig:  version 1.0  (buildmeister@builder62)  Tue Mar 24 06:15:32 PST 2009

Section "ServerLayout"
     Identifier     "Layout0"
     Screen      0  "Screen0"
     InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
     InputDevice    "Mouse0" "CorePointer"
EndSection

Section "Files"
     FontPath        "/usr/share/fonts/default/Type1"
EndSection

Section "Module"
     Load           "dbe"
     Load           "extmod"
     Load           "type1"
     Load           "freetype"
     Load           "glx"
EndSection

Section "InputDevice"
     # generated from default     Identifier     "Mouse0"
     Driver         "mouse"
     Option         "Protocol" "auto"
     Option         "Device" "/dev/input/mice"
     Option         "Emulate3Buttons" "no"
     Option         "ZAxisMapping" "4 5"
End Section

Section "InputDevice"
     # generated from data in "/etc/sysconfig/keyboard"
     Identifier     "Keyboard0"
     Driver         "kbd"
     Option         "XkbLayout" "de"
     Option         "XkbModel" "pc105"
     Option         "XkbVariant" "nodeadkeys"
End

Section  Section "Monitor"
     Identifier     "Monitor0"
     VendorName     "Unknown"
     ModelName      "Unknown"
     HorizSync       28.0 - 33.0
     VertRefresh     43.0 - 72.0
     Option         "DPMS"
EndSection

Section "Device"
     Identifier     "Device0"
     Driver         "nvidia"
     VendorName     "NVIDIA Corporation"
EndSection

Section "Screen"
     Identifier     "Screen0"
     Device         "Device0"
     Monitor        "Monitor0"
     DefaultDepth    24
     SubSection     "Display"
         Depth       24
     EndSubSection
EndSection

---
Edit 1: xorg.conf Layout berichtigt
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Hm, braucht der nvidia-Treiber garkein dri-Modul? Bin ich mir gerade nicht sicher. Ich würde es aber mal laden und schauen ob das Problem dann immernoch auftritt. Stelle ausserdem sicher, dass auch das Kernel-Modul geladen wird.
 

bivg

New member
Original von bitmuncher
Hm, braucht der nvidia-Treiber garkein dri-Modul? [...] Ich würde es aber mal laden [...] Stelle ausserdem sicher, dass auch das Kernel-Modul geladen wird.
Wie lade ich denn das dri- bzw. das Kernel-Modul?
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Ob das Kernel-Modul geladen ist, kannst du mit 'lsmod' (als root) überprüfen. Das dri-Modul lädst du, indem du es in der Section "Module" deiner xorg.conf einträgst.
 

bivg

New member
Original von bitmuncher
Das dri-Modul lädst du, indem du es in der Section "Module" deiner xorg.conf einträgst.
Ok, ich habe die xorg.conf jetzt um den Eintrag "Load "dri"" in der Section "Module" ergänzt.

Und nach eine Neustart scheint es wirklich besser zu gehen. Am Anfang ruckelt es noch stark, aber im Spiel selbst ist es glaube ich flüssiger.
Ich werde das nochmal beobachten und ich mich bald nochmal melden.

Danke soweit schonmal!

---
Edit 1: Umlaute wurden falsch dargestellt
Edit 2: Zwei Umlaute bei Edit 1 vergessen =)
Edit 3: Post bereinigt, berichtigt und aktualisiert
 
Oben