Alle in der Wohnung vorhandenen Medien inkl Pay-Tv zentralisieren

netter_man

New member
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit mein Pay-Tv Fernsehprogram im Heimnetzwerk zu streamen und vor allem alle meine Mediendateien auf einer Netzwerkquelle zu haben.
Derzeit habe ich auf meinem Laptop meine Musiksammlung, auf einer externen Platte meine Filme und dann noch auf der Festplatte im Sky-Receiver Filme und auf Sky-Anytime Filme. Ich möchte aber alles zentral haben, auch weil ich gerne in anderen Räumen darauf zugreifen möchte. (TV im Wohnzimmer, TV im Schlafzimmer, Handy und Laptop überall [zumindest im Bereich des Wlan])
Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit das Bild meines Sky+ Receiver ins Netzwerk zu streamen (am besten Full HD) und den Receiver dabei (z.B per Handy) auch zu bedienen? (n-Standart Wlan, also 300 Mb/s) Am besten wäre es wenn auch noch ein Netzwerklaufwerk integriert wäre auf dem ich Musik und Filme zentralisieren könnte.
Es gibt jetzt von Belkin ein Gerät (Belkin : @TV plus) das der Sache schon nahe kommt, aber ich verstehe nicht wie es meinen Sky+ Receiver mit allen Funktionen steuern will. Unter technische Daten steht auch etwas von 1080i, aber geht das überhaupt über ein Component Kabel?

Ein anderes Gerät was dem nahe kommen könnte: Belkin : Screencast AV4
Dann könnte ich mir für den 2. Tv noch einen Empfänger zulegen (geht das?) und evtl eine Multimediefestplatte mit HDMI an einen der HDMI-Ports legen. Dann könnte ich (Reichweite der Controller vorausgesetzt) sogar meine Playsi 3 in beiden Räumen nutzen.

Weiß vielleicht jemand eine andere Möglichkeiten. Dieses „totale Vernetzung“ darf auch ruhig ein paar Euros kosten.

Vielen Dank schon mal für euer Interesse.
 

netter_man

New member
Leider von keinem der Geräte (außer wohl Playsi) unterstützt....
Und alles neu kaufen ist ja auch nicht Sinn der Sache...
 

lightsaver

Moderator
Hier gibt es im Prinzip mehrere Probleme.

Grundsätzlich wäre tatsächlich DLNA für das Meiste die Lösung, habe ich bei mir zuhause auch gemacht.

Was und wie die beiden Belkin Geräte nun genau machen, habe ich anhand der Homepage noch nicht so ganz verstanden. Das Bild vom Fernseher streamen wird es wohl nicht, weil wie soll es daran kommen? Evtl. muss also ein Receiver etc. angeschlossen werden und dieses wird dann gestreamt.
Können deine TVs das denn überhaupt anzeigen? So wie ich das verstehe, müssten die Wlan-fähig sein und in diesem Fall könnten die relativ sicher auch DLNA.

Übrigens Achtung beim Thema DLNA, es gibt dort Server und Clients. TVs und auch die Playstation sind nur Clients, das heißt du kannst das Bild von diesen Geräten nicht streamen. Der Stream würde ausschließlich von einem Netzwerkspeicher (bei mir der Fall) oder von deinem Laptop kommen.

So, das nächste und vermutlich auch größere Problem wird Sky sein. Der Receiver wird bei den Aufnahmen sicher eine Verschlüsselung benutzen, dass du das nicht einfach woanders abspielen kannst und evtl. ist es nicht mal möglich, das dann auf einen "Streamer" zu bringen (Stichwort HDCP). Diese Problematik hatten wir bei mir auf Arbeit ebenfalls, da CI+ Module verwendet werden. Wir mussten von Sky extra spezielle Karten kaufen und mussten auch nachweisen, dass unser System dann das Signal wieder verschlüsseln kann.
 

netter_man

New member
Hmm, klingt ja alles nicht so toll.

Also laut Amazon-Rating scheinen diese WHDI (Wireless HDMI) Geräte alles zu auf dem 5 GHz Band zu streamen. Dabei soll spielen mit der Playsi und auch Sky+ gehen.

Bei diesen Geräten ist meist Sender/Empfänger dabei. Bei dem Belkin-Gerät müsste ich mir nur Mediaplayer extra kaufen und an jeden TV hängen. Eigtl auch umständlich.

Ich habe hier noch einen anderen Thread laufen, will es evtl alles über Kabel machen. Kannst bitte gerne auch mal dort reinschauen: http://www.hackerboard.de/kaufberatung/46402-mehrere-hdmi-signale-zusammenfuehren-splitten-verlaengern-und-verteilen.html
 

Satsch

New member
Ich hoffe ich habe dein Problem richtig verstanden ;)

Also ich habe bei mir das ganze folgendermassen gelöst:

Ich habe eine Media PC ( HTPC ) gebaut.
Diesen habe ich per HDMI am Fernsehr angeschlossen.
An meine TV Karte habe ich ein CI+ Model und ein einkompatibles CAM gesteckt. Hier steckt meine Sky Karte drin.

Als Software nutze ich Media Portal und XBMC Eden.

Über Media Portal habe ich alle Kanäle ( Frei und Verschlüsselt ) gesucht und mir eine Senderliste zusammen gestellt.

In XBMC kann man dann Media Portal als VCR Pulgin laden und Fernsehn schauen.

Nun dient dieser HTPC als Server. Jeder PC, Spielekonsole, Handy, Tablett oder ähnliches kann hier über die Media Portal Client Sofrtware zugreifen und Fernsehen :)

Ausserdem kann man über ein Webinterface im Browser zugreifen und schauen wer was schaut, Umschalten, Lautstärke verstellen etc.
Dies ist auch über Apps auf Android und iOS möglich.

Das ist nicht die beste Lösung, aber so haben meine Frau, Ich, sowie die Kinds in ihrem Zimmer Sky und Fernsehn.
 
Oben