Alternative Tastaturlayouts

xeno

Moderator
Mitarbeiter
und mal wieder eine kleine umfrage (ohne umfrage)...

hat sich jemand von euch schonmal mit alternativen tastaturlayouts wie dvorak oder neo beschäftigt? ich bin derzeit dabei das neo 2.0 layout zu lernen. die lage der tasten kannte ich innerhalb von 30 minuten auswendig, nun ist flüssig schreiben angesagt.

ich bitte um meinungen und erfahrungen :)

http://www.neo-layout.org/
http://de.wikipedia.org/wiki/Dvorak-Tastaturbelegung
 

90nop

New member
Da ich jetzt schon schneller Schreiben kann als Denken, ist mir die Geschwindigkeit von qwerz normalerweise ausreichend :)

Freiwillig würde ich mir einen neuen "10Finger-Schreibkurs" nicht nochmal antun.
 

Biervampir

New member
Hallo also das Neo Layout würde mich schon interessieren.
Aber ich kann irgendwie keine Tastatur zu kaufen finden.

Wenn man eine NEO Tastatur hätte würde mich das verdutzte Gesicht meiner Freunde schon interessieren :D

Interessant in jedem Fall ist die Aufteilung in 6 Ebenen.
So lässt sich wesentlich bequemer Programmieren.

Schade das die alte Schreibmaschine noch Standard ist...

MFG
Biervampir
 

Spyx

New member
Also ich hab NEO schon ein paar Tage im Einsatz, aber flüssig kann man das noch nicht nennen. Ich hab xenos Blogeintrag gelesen und bin so auf NEO gekommen. Ist auf jeden Fall ein angenehmes Schreiben.

@Biervampir
Man kann bei den meisten Tastaturen die Tasten ablösen und neu zusammenstecken ;).
 

Stein

New member
Ich habe einfach eine alte Tasrertur umgebaut. Ich mache das auch mal dann lerne ich mal richtig 10-Finger. Ist aber sehr langsam.

Hier gibt es ein 10-Fingerprogramm für NEO:
http://www.tipp10.de/
 

Nik-o

New member
Hallo,
Ich würde das mit dem Neo auch ganz gern mal ausprobieren.
Hab aber nich genug Geld mir ne neue Tastatur zu kaufen...
das mit dem Umstecken auf der Tastatur würd ich hinbekommen aber gibts für KDE en Programm (oder ne andere Möglichkeit) womit man die Tastaturbelegung Ändern kann??
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
Original von Nik-o
Hallo,
Ich würde das mit dem Neo auch ganz gern mal ausprobieren.
Hab aber nich genug Geld mir ne neue Tastatur zu kaufen...
das mit dem Umstecken auf der Tastatur würd ich hinbekommen aber gibts für KDE en Programm (oder ne andere Möglichkeit) womit man die Tastaturbelegung Ändern kann??

eine tastatur zu kaufen oder die tasten umzustecken ist eine schlechte idee, da man dann ständig auf die tasten schaut.

zum ändern der belegung unter X recht ein "setxkbmap de neo" oder ein Option "XkbVariant" "neo" in der xorg.conf. im wiki von neo ist alles dazu erklärt.

http://wiki.neo-layout.org/wiki
 

Stein

New member
Um das ganze aus zum probieren ist die Sache wie xeno erklärt hat sichlich ganz gut, aber wenn du dauerhaft scheiben (und gerade auch programmieren) willst, nimm v2 (oder wenigsten v1.1 ). Denn bei der Version die in Kubutu integriert ist wurde noch nicht wirklich über die Verteilung der Sonderzeichen nach gedacht. Ich bin auch gerade dabei von v1 auf v2 umzusteigen weil es da einige kleine Vorteile gibt.
 
Oben