Buchtip-Social Engeneering

M

mAsSiVe

Guest
Titel: Die Kunst der Täuschung

ISBN: 3-8266-0999-9

Preis: 19,95 Euro.

Verlag: mitp

Autor: Kevin Mitnick

Co Autor:William Simon

Erhältlich: Amazon

Inhalt:

Kevin Mitnick führt den Leser in die Denk-und Handlungsweise von Hackern ein.Beschreibt konkrete Betrugsszenarien und zeigt eindrucksvoll die folgenschweren Konsequenzen,die sich aus diesen Einbrüchen ergeben. Dabei nimmt Mitnick sowhl die Perspektive des Angreifers als auch die des Opfers ein,und erkläet damit sehr eindrucksvoll,wieso jeder Angriff so erfolgreich war-und wie man sich effektiv schützen kann.

Der legendäre Hacker Kevin Mitnick enthüllt in diesem Buch, wie die größte Schwäche in jedem IT-Sicherheitssystem für Angriffe ausgenutzt werden kann - Der Mensch!
 

Wetschi

New member
Hallo,

kann mich nur anschliessen, das Buch ist spitze!

Gruß Wetschi
 

ivegotmail

Member of Honour
Am Anfang fand ich das Buch recht interessant aber die Geschichten wiederholen sich ständig. Habe nach der Hälfte des Buches aufgehört zu lesen, da es mir zu langweilig wurde immer das gleiche lesen zu müssen.
 

lux_mit_x

New member
Original von ivegotmail
Am Anfang fand ich das Buch recht interessant aber die Geschichten wiederholen sich ständig. Habe nach der Hälfte des Buches aufgehört zu lesen, da es mir zu langweilig wurde immer das gleiche lesen zu müssen.

ging mir ähnlich
 

Oi!Alex

Member
Original von ivegotmail
Am Anfang fand ich das Buch recht interessant aber die Geschichten wiederholen sich ständig. Habe nach der Hälfte des Buches aufgehört zu lesen, da es mir zu langweilig wurde immer das gleiche lesen zu müssen.

Jepp hab etwa aber der hälfte des Buchs nur noch quergelesen in der hoffnung noch etwas Interessantes zu entdecken - war dem leider nicht so.
 

Tarantoga

Moderator
Hab das Buch jetzt auch endlich mal durchgelesen (hatte es schon länger im Regal) und muss sagen es ist sicher kein must-have, vermutlich nicht einmal ein must-know, trotzdem aber eine kurzweilige und mitunter interessante Lektüre.

ivegotmail:
Am Anfang fand ich das Buch recht interessant aber die Geschichten wiederholen sich ständig. Habe nach der Hälfte des Buches aufgehört zu lesen, da es mir zu langweilig wurde immer das gleiche lesen zu müssen.
Da hast Du recht, allerdings hast Du dann den nützlicheren letzten Teil des Buches verpasst, in dem es um die Entwicklung von Strategien gegen socal engineerning und um empfohlene Sicherheitsrichtlinien für Firmen geht... Für Leute die beruflich mit Datenschutz zu tun haben eine ganz nützliche Checkliste, für den angehenden social engineer eine ganz guter Überblick darüber mit welchen Sicherheitsmaßnahmen er mindestens rechnen muss...:wink:

Und der Preis ist übrigens mittlerweile deutlich reduziert - ich hab's im Laden für 9, 95€ bekommen (mehr wäre es mir auch nicht wert)...
 
Oben