Fragen zum Einstieg ins Hacken

8ack80ne

New member
Diese sehr geniale Diskussion wirft für mich eine Frage auf:

Wenn ich einfach "nur" etwas mehr über Netzwerk lernen möchte, muss ich da ebenso Python, C++ & Co lernen oder reicht es aufmerksam das Forum zu studieren?
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Das kommt darauf an, was du unter "einfach etwas über Netzwerk" verstehst. Um zu verstehen wie z.B. Sockets funktionieren, sind Programmierkenntnisse recht hilfreich. Auch wenn du wissen willst wie bestimmte Protokolle etc. auf Systemebene umgesetzt sind, wirst du ohne Programmierkenntnisse eher schlecht dastehen. Willst du allerdings eher etwas über Netzwerkdesign lernen, ohne die ganzen systemseitigen Prozesse zu vertiefen, sind einige Threads hier im Forum sicherlich ganz brauchbar. Ein wenig "Studium" von zugehörigen Artikeln auf Wikipedia & Co. kann da auch recht hilfreich sein. Um mehr über bestimmte Protokolle wie TCP, IP, UDP etc. zu lernen, dürften die entsprechenden RFC ganz nützlich sein. Der Begriff "Netzwerk" ist also etwas zu weitläufig um diese Frage einfach zu beantworten. Willst du die richtige Verkabelung lernen, oder die Funktionsweise von Netzwerkhardware wie Loadbalancer, Switches, Router etc. verstehen? Willst du wissen wie es auf Systemebene funktioniert oder eher wie die Protokolle aufgebaut sind? Oder willst du gar verstehen wie das mit den Signalen bei der Übertragung läuft?
 

8ack80ne

New member
Ich habe die Antwort komplett verstanden; das ist für mich schon ein echt großer Schritt (den nicht jeder nachvollziehen muss)!
Zeigt mir auf jeden Fall dass ich nicht gleich in den nächsten 6 Monaten mit einer Programmiersprache anfangen muss, so nach meiner Einschätzung.

Ich hab mich mal ein bischen in PHP eingelesen und weiß was Strings und Arrays sind. Gibt es eine Sprache die ich bevorzugen sollte?
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Ich hab mich mal ein bischen in PHP eingelesen und weiß was Strings und Arrays sind. Gibt es eine Sprache die ich bevorzugen sollte?

Die, mit der du am ehesten klarkommst und die für das von dir bevorzugte Betriebssystem verfügbar ist. Ausserdem sollte man auch darauf schauen wofür eine Sprache gemacht ist. PHP ist z.B. primär für Webapplikationen gedacht und ist eher ein Graus, wenn man sie z.B. für Linux-Skripte einsetzen will. Allgemein empfehle ich für den Anfang eine interpretierte Sprache, bei der man sich also das Kompilieren sparen kann. Den Umgang mit Compilern kann man auch später noch lernen. Allgemein wird Python gern empfohlen, aber das dürfte wohl eher Geschmackssache sein.
 

beavisbee

Member of Honour
wobei man bei PHP (und auch einigen anderen Scriptsprachen) auf die Tatsache aufmerksam machen sollte, dass sie nur eine recht schwache Typisierung haben.

Du kannst in PHP z.B. Strings und Integer oder Float wild mit einander verknüpfen und es funktioniert wie von Geisterhand... egal ob du Zahlen zu einer Zeichenkette zusammenfügen willst oder mit Zeichenketten, welche Zahlen enthalten, arithmetische Operationen durchführen willst...

Dies ist bei weitem nicht bei allen Sprachen so einfach und führt wiederum auch dazu, dass schnell mal Fehler oder sogar Sicherheitslücken entstehen.

wo wir wieder im Thema Netzwerk wären: eine unsichere Web-Applikation in Verbindung mit einem ungenügend gesicherten Server kann schnell dazu führen, dass auch von außen jemand an eigentlich Netzwerk-interne Daten kommt...

wie du siehst: wenn du, wie du im Vorstellungsthread erwähnt, in Zukunft mit Linux-Netzwerken zu tun hast (analog gilt das natürlich auch für andere unixoide Netze oder auch Windows-Netze), zählt vor allem eines: Weitsicht!

Denn wenn du für ein Netzwerk verantwortlich bist, dann sicher nicht nur dafür, dass Daten von A nach B kommen, sondern auch fafür, dass sie SICHER ankommen und dass sie NUR DORT ankommen, wo sie hingehören... ;-)

Von daher bist du hier genau richtig, was das Themen-Spektrum betrifft ;-)

Ich persönlich lese hier nahezu jeden Thread mit, einfach weil man aus der Erfahrung anderer sehr viel lernen kann und irgendwann der Punkt kommt, wo man sagt "moment, davon hab ich doch schonmal gelesen"...
 

8ack80ne

New member
Ich persönlich lese hier nahezu jeden Thread mit, einfach weil man aus der Erfahrung anderer sehr viel lernen kann und irgendwann der Punkt kommt, wo man sagt "moment, davon hab ich doch schonmal gelesen"...

Das kenne ich aus meiner Kindheit, meine Oma hat mich immer vor den Fernseher gesetzt wenn Wim Toelkes großer Preis kam, und dabei kam immer ihr Spruch: Davon bleibt immer etwas hängen :D

Aber auch andere Foren benutze ich so und es bringt wirklich etwas.

Übrigens Hut ab vor diesem Forum was den Umgang miteinander angeht, ich bin ja nun wirklich nur ein lausiger Anfänger, aber fühle mich enorm gut augehoben und aufgenommen. Danke dafür!
 

Fragezeichen

New member
Ich bin zwar kein Ratgeber in dem Sinne.
Hol dir doch eine Info wie man gegen Angriffe schützt,
dann kannst du es ja Ideenmäßig zurückverfolgen und schon
hast du vorstellungen wie es funktioniert.
 
Fragen zum Hacken...

Hallo, Ich bin noch relativ neu in der "Hacker" Szene und wollte gerne mal wissen ob man wenn man C++ Lernt und Sich Allgemein mit den arten von Hackangriffen beschäftigt dann "Hacken" kann?

Da ich mir jetzt ein buch zu C++ und ein Buch zu möglichen Hackarten u.s.w besorge.
-------------------------------------
Ich würde gerne wissen wie oder womit man Passwörter in der Länge von max.10 Zeichen herausfinden kann von diversen kommunikationsprogrammen wie z.b Skype oder Steam.
--------------------------------------

Die ISBNs von den Büchern die ich mir bestelle:

"Hacken" Taschenbuch ISBN: 1478214414

"C++" Taschenbuch ISBN: 3836222949


Mit Freundlichen Grüßen, Lucas. :)
 

chr0n0s

Stammuser
Hallo, Ich bin noch relativ neu in der "Hacker" Szene und wollte gerne mal wissen ob man wenn man C++ Lernt und Sich Allgemein mit den arten von Hackangriffen beschäftigt dann "Hacken" kann?

Bist Du Dir eigentlich sicher was Du überhaupt willst?

-------------------------------------
Ich würde gerne wissen wie oder womit man Passwörter in der Länge von max.10 Zeichen herausfinden kann von diversen kommunikationsprogrammen wie z.b Skype oder Steam.
--------------------------------------

§ 202a StGB Ausspähen von Daten - dejure.org

"Hacken" Taschenbuch ISBN: 1478214414

Wie kann man sich nur solch einen Scheiß kaufen?

Btw. der Thread ist schon einiges an Jährchen alt.
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Ich bin noch relativ neu in der "Hacker" Szene und wollte gerne mal wissen ob man wenn man C++ Lernt und Sich Allgemein mit den arten von Hackangriffen beschäftigt dann "Hacken" kann?
Nein. "Allgemein" mit etwas beschäftigen wird dir maximal Grundlagen-Wissen vermitteln. Damit kannst du noch lange nicht cracken. Denn das, was du tun willst, hat mit Hacken nur wenig zu tun.

-------------------------------------
Ich würde gerne wissen wie oder womit man Passwörter in der Länge von max.10 Zeichen herausfinden kann von diversen kommunikationsprogrammen wie z.b Skype oder Steam.
--------------------------------------
Dazu wirst du hier keine Hilfe bekommen. Siehe dazu auch unsere http://www.hackerboard.de/news-ankuendigungen/654-forum-regeln.html
 

Halbweiss

New member
Hallo,

nach ein paar interessanten Texten zum Thema "hacken" im Web bin ich in diesem Forum gelandet. Schon früh habe ich mich für Computer begeistert, mich aber eher mit copy & paste, was die Kentnisse angeht, zufrieden gegeben. Nun bin ich auf der Suche nach einer Aufgabe. Anfangs hatte ich eine Definition vom hacken wie sie wahrscheinlich viele haben aber nun kann ich diesen "Cracker" vom Hacker unterscheiden. (ein wahrer Hacker scheint ein ehrenwerter, selbstloser, aufrichtiger Mensch zu sein und nicht etwa nur jmd., der sich unberechtigten Zugriff auf fremde Computer verschafft, wie google es definiert :p) Es ist eine wirklich interessante Materie und ich möchte mich gerne damit beschäftigen. Nun komme ich zu meiner Frage.. auf Seite 2 habe ich schon ein Hackingguide für epic Noobs wie mich von xrayn gefunden, da dieser aber Jahre her ist und keiner so richtig etwas dazu geschrieben hat, wollte ich noch einmal fragen ob diese Anleitung für einen Einsteiger sinnvoll ist. Ich habe schon begriffen, dass es eigentlich keine richtige Anletiung dafür gibt und es ein sehr breites Feld ist. Versteht mich bitte nicht falsch ich scheue keine Mühen nur möchte ich so viele Umwege wie möglich vermeiden, da es ja etwas länger zu dauern scheint und suche daher nach einem optimalen Einstiegspunkt bzw. einer groben Richtlinie um eine genauere Vorstellung zu bekommen :). .Ich möchte noch kurz erwähnen, was ich mir vorstelle, was möglich wäre bzw. sein sollte mit den nötigen Kentnissen. Die Steuerung einer Kaffemaschine über den Rechner hat mich schon beeindruckt aber habe ich auch Videos gesehen die das ausspionieren eines Telefons oder Steuerung eines Autos zeigten. Bin dankbar für jede Hilfe und natürlich auch für Standpauken :p

Gruß Halbweiss
 

SchwarzeBeere

Moderator
Mitarbeiter
Es gibt keine Umwege. Es gibt nur zusätzliche Wege, die dich an Orte führen, von denen du vorher vielleicht nichtmal wusstest, dass es sie gibt. Und auch diese Orte können begeistern, frusten, anregen oder neue Blickwinkel verschaffen. Daher stellt ein zusätzlicher Weg nicht verlorene Zeit dar, sondern bietet stattdessen wertvolle Erfahrungen, die einen stärker, kreativer, weitsichtiger und mutiger machen. Einen Hacker oder eine Hackerin zeichnet gerade diese Erfahrung und Kreativität aus. Daher ist es wichtig, dass du nicht auf andere hörst, sondern deine Ziele auf deine Art verfolgst.

Eine Möglichkeit dazu ist dir einfache Fragen zu deinen Problem zu stellen: Wie ist eine Kaffeemaschine aufgebaut? Wie kommuniziert ein Computer mit anderen Geräten? Wie sprichst du diese Verbindungen und Interfaces mit deiner Programmiersprache an? Welche Schnittstellen bietet überhaupt die Kaffeemaschine? Wie funktionieren diese Schnittstellen? Welche Protokolle gibt es? Wo bekomme ich Informationen zu diesen Protokollen her? usw..
Allgemein: Stell dir Fragen zu deinem Problem und versuche diese selbst zu beantworten! Frage hier aber nicht von anderen, welche Fragen du zu stellen hast! Das ist ganz allein deine Arbeit. Bei der Lösungen der von dir gefundenen und gestellten Fragen können wir dir dann natürlich helfen.
 
Oben