IRC Ops

lagalopex

New member
Grundsätzlich sind in #hackerboard (@German-Freakz.net) ja eher wenige Ops. Und dann auch fast immer nur Bots (hier seien m0e und Waechter genannt). Häufig ist sirphreak (als Op) und tcr (Half-Op) zumindest körperlich anwesend.

Nun kann es ja sein, das ein... "Störenfried" sich nicht dazu hinreißen lässt, "!list" einzugeben... wobei das ja häufig klappt, in dem Personenkreis :p

Nun wollte ich mal wissen, wer alles über "Kick/Ban"-Rechte verfügt und wer davon auch regelmäßig im Chat anwesend ist und nicht nur idlet.

Und ob man nicht einem bestimmten Personenkreis (zB allen Mods vom Forum?) entweder Op-Möglichkeiten gibt oder aber es über einen Bot möglich ist ein !kick/!kickban Kommando abzusetzen.
 

DolphVS

New member
Meines Wissens haben alle Mods des Forums im IRC @.
Aber es stimmt, die meisten "menschlichen" Ops sind leider oft nicht anwesend.
 

PuppE

New member
Grundsätzlich ist es so das alle Admins/Ops/Mods den Opstatus im #habo haben. Dann gibt es noch die IRCOps und HelpOps (Ops des gF servers), die ebenfalls "Kick/Ban"-Rechte im #habo haben. Wenn also ein sehr hartnäckiger Störenfried im #habo sein unwesen treibt und keiner aus dem HaBo Team anwesend ist (soll ja auch mal vorkommen ;) ), könntet ihr auch im #german-freakz um hilfe bitten.

püppi
 

lav

New member
Das bringt aber nichts, da meistens mehr als 50% der Anwesenden user idlen...

Da hast du Recht aber man könnte das doch so realisieren, dass beispielweise 1min gevotet wird und nur diejenigen die ihre Stimme abgegeben haben werden als 100% gewertet.
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
Original von lav
Das bringt aber nichts, da meistens mehr als 50% der Anwesenden user idlen...

Da hast du Recht aber man könnte das doch so realisieren, dass beispielweise 1min gevotet wird und nur diejenigen die ihre Stimme abgegeben haben werden als 100% gewertet.

und nachts räum ich im einminutentakt den channel leer :)
 
G

Gulliver

Guest
und nachts räum ich im einminutentakt den channel leer
So siehts dann vermutlich aus ;)

Ich bin ja auch nicht gerade selten da und ich finde diese Stoerenfriede eher
harmlos. Wenn sie direkt nerven gibts ja immer noch ignore- kein Grund weitere Kickfreudigkeit zu kultivieren und soo oft kommen die nun auch nicht.

imho
 

Heinzelotto

New member
Ich bin in letzter Zeit zwar seltener im Chat, weil ich an dem Rechner, an dem ich Internetzugang habe, keine Administratorrechte habe, und somit keinen IRC-Client installieren kann, aber mich haben die "Störenfriede" auch nie richtig gestört, manchmal waren sie sogar ganz lustig :D

Und das mit ner Vote-Funktion müsste man sich halt überlegen, aber in einer anderen Regelung, damit das oben genannte nicht eintritt. Aber die Idee finde ich gut!
 

MrNiceGuy

New member
Hi!

Also erstmal zu der Vote-Funktion: Ich finde das etwas ungläubig, wenn man das z.B. in m0e integrieren würde, würde es sicherlich wieder haufenweiße Personen geben, die damit rumspielen würden, genauso wie mit !list und @find.

Wie auch schon gesagt wurde, gibt es ja noch Help-Ops, die Netzweit entsprechende Rechte haben oder auch gleich die NetAdmins.

Obwohl ich auch nichts gegen die Ernennung von neuen Half-Ops hätte...
 

Voodoo

New member
Irgendwie verstehe ich den Sinn dieses Threads nicht. Hier wird einerseits nach neuen OPs bzw. der Einführung von neuen Kick/Ban-Funktionen geschrieen, andererseits aber auch praktisch im gleichen Atemzug erwähnt, dass es im Chan überhaupt keine Probleme gibt, die das rechtfertigen würden.

Wie gesagt, ich richte mich da jetzt nach dem, was hier im Thread steht. Als jemand, der nur sehr selten im Chan anzutreffen ist, kann ich die Lage dort auch nur schwer einschätzen.
 

Watchme

Member of Honour
das mit dem "Rechte an User geben, die oft da sind" hatten wir schonmal...
Das lief dan im Endeffekt darauf hinaus, dass wir immer so 5-6 User hatten, 3-4 HalpOps und der Rest OP Status hatte...

Das war wirklich nicht schoen
 
M

m1ndless

Guest
Vielleicht sollte man als Kompromiss 1 oder 2 aktive und verantwortungsvolle Channel-User als Half-Op rekrutieren. Dann ist die Chance höher, dass jmd da is der auch ein Auge auf den Chan hat... :)
 

Gnome

New member
Original von PuppE
Grundsätzlich ist es so das alle Admins/Ops/Mods den Opstatus im #habo haben. Dann gibt es noch die IRCOps und HelpOps (Ops des gF servers), die ebenfalls "Kick/Ban"-Rechte im #habo haben. Wenn also ein sehr hartnäckiger Störenfried im #habo sein unwesen treibt und keiner aus dem HaBo Team anwesend ist (soll ja auch mal vorkommen ;) ), könntet ihr auch im #german-freakz um hilfe bitten.

püppi

hm, haben es gestern probiert... Der Erfolg:

wenn die ops im habo unfaehig sind, kann das nicht das problem der netadmins sein...

EDIT: Allerdings haben wir das dann gestern einfach per /ignore gelöst, von daher sehe ich kein Problem.
 

SUID:root

Member of Honour
Also wenn ich arbeite (und das tue ich in der Regel von 9-18.00) dann bin ich auch im Chan und habe immer ein Auge auf euch. Hättet ihr nicht gedacht, was?:D
Klar kann ich nicht während meiner Arbeitszeit auf den Bildschrim starren, aber ein Highlight genügt und ich kümmer mich recht schnell darum. Momentan habe ich Urlaub, deshalb bin ich tagsüber nicht on. Abends guck ich aber auch öfter mal rein. ;) Ansonsten ist Mackz ja auch oft online (nur momentan verhindert). Also ist der momentane Status nicht die Regel sondern eine Ausnahme. Dann gibts noch tcr als Hop, Puppe schaut auch immer mal rein und throjan sieht man dort auch öfter mal. :) Also ist der Chan eigentlich ganz gut besetzt. Kein Grund für Panik oder Sorge. ;)

root
 

petersilie

New member
Original von PuppE
Grundsätzlich ist es so das alle Admins/Ops/Mods den Opstatus im #habo haben. Dann gibt es noch die IRCOps und HelpOps (Ops des gF servers), die ebenfalls "Kick/Ban"-Rechte im #habo haben. Wenn also ein sehr hartnäckiger Störenfried im #habo sein unwesen treibt und keiner aus dem HaBo Team anwesend ist (soll ja auch mal vorkommen ;) ), könntet ihr auch im #german-freakz um hilfe bitten.

püppi

das hast du aber sehr schön gesagt :D
 
Oben