Laptop zum programmieren bei Hackerspace

psittacus

Stammuser
Hallo HaBo!
Ich bin jetzt schon ein bisschen bei einem Hackerspace unterwegs und will meinen Laptop nicht die ganze Zeit mit mir rumschleppen. Er ist relativ groß und schwer.
Nun suche ich einen möglichst billigen Laptop (trotzdem annehmbar zum programmieren) der auch kleiner sein darf zum reinen programmieren aller höchstens mal ein Video schauen oder einen Text für Blog etc. schreiben.
Habt ihr irgendwelche Tipps. Ich tappe nämlich total im Dunkeln und finde absolut nix.

Danke schonmal im voraus
Psittacus
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Schau dich doch mal bei der Vorführware und den Refurbished-Geräten der grossen Anbieter um.

Schau dort einfach mal nach Lenovo-Geräten mit 12-Zoll-Screen. Die dürften selten mehr als 2kg haben, eher 1,5kg und weniger. Ich selbst hab mir bei Gebraucht- & Vorführware bei notebooksbilliger.de vor 'ner Weile nen X201 (i5, 4GB RAM) gekauft, der für den selben Einsatzzweck genutzt wird. Für Emacs, Compiler und Web-Kram mit Linux als System (z.B. Debian mit LXDE als Desktop) reicht der völlig aus. Mit grossem Akku dazu hält der bei normaler Nutzung locker 7-10 Stunden durch, beim Video schauen kommt er immer noch auf >4h. Und den gibt's auch bei anderen Anbietern bereits für unter 200 Euro.
 

psittacus

Stammuser
Danke für den Tipp. Das Notebook ist wirklich perfekt geeignet zum programmieren. Vorallem die Akku Leistung gefällt mir sehr gut. Ich denke ich werde mir dieses kaufen. Was mich wundert, ist, dass viele Notebooks mehr kosten und eine schlechtere Hardware aufzeigen. Woran könnte das liegen? Also warum ist das Lenovo Notebook so preisgünstig?
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Weil es bereits 4 Jahre auf dem Markt ist und seit 2 Jahren nicht mehr hergestellt wird. Solche Geräte sind allgemein im unteren Preissegment.
 

psittacus

Stammuser
Wo hast du ihn denn eigentlich gekauft? Bei mir ist er nämlich nicht mehr verfügbar. Zumindest nicht mehr zu diesem Preis
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Wirf den Gerätenamen mal bei Google rein. Finden sich auch noch andere Shops (ESM Computer, Lykit etc.), die den anbieten. Ich selbst hatte den von Notebooksbilliger, wo er als Vorführgerät genutzt wurde.
 
Oben