Mein neues Programm "JMessage"

bikmaek

Member
Original von Tec
Ich werd mal darüber nachdenken ;)

das denke ich mir, dass du darüber nachdenkst ;)

hier noch ein paar dinge (die mir jetzt beim nutzen aufgefallen sind) :

  • die möglichkeit eine zentrale adressdatenbank zu verwenden (hat irgendwie bei mir nicht geklappt)
  • das wenn eine adressdatenbank vorhanden ist (bzw. konfiguriert ist), dass dann nicht die IP abgefragt wird sondern das drop down da ist (für n00bs einiges einfacher ;) )
  • wenn mir noch was anderes einfällt melde ich mich ;)

mfg bikky
 

Tec

New member
Original von bikmaek
  • die möglichkeit eine zentrale adressdatenbank zu verwenden (hat irgendwie bei mir nicht geklappt)

mfg bikky
Wie meinst du das - liegt die Datenbank (jdata.dat) auf nem Server im Netzwerk oder hast du nur einen Pfad in einem anderen lokalen Verzeichnis angegeben?
 

Tec

New member
Original von stone.dr
Nice Work Dein Tool, werds am Montag mal mit in die Firma nehmen :]
Freut mich, wäre nett wenn du noch einen Erfahrungsbericht darüber schreiben würdest (eingesetzte Betriebssysteme, Handhabung, wie es den Leuten gefällt...).
 

Dickinson

New member
Hallo Tec,

das ist wirklich ein tolles Programm, das du da geschaffen hast.

Wäre es auch möglich, Nachrichten Subnetzübergreifend an alle User zu versenden?

Beispiel: 192.168.1.33 und 192.168.3.22

Gruß
Dickinson
 
S

Schlaflos

Guest
Das wäre aber komisch oder? Dann wäre doch der Sinn von Subnetzen, LANs logisch zu segmentieren, völlig dahin?
 

Dickinson

New member
Hallo Schlaflos,

du hast recht, hier bei uns in der Firma ist das auch sinnlos.
Da hat mal irgendwer -warum auch immer- drei Netze angelegt...
Und da ich die jetzt nicht einfach so ändern kann, war meine Frage nach netzübergreifenden Nachrichten.
Ich selbst kann das mit den drei Netzen auch nicht nachvollziehen :)
 
Oben