Mit PC auf Receiver Festplatte zugreifen

SchwarzeBeere

Moderator
Mitarbeiter
DLNA ist nicht FTP. Ohne die Installation der "Enhanced Firmware", die oben genannt wurde, kannst du nicht via FTP auf die Dateien zugreifen, sondern nur die Aufnahmen via DLNA ins Netzwerk streamen. Die Einrichtung für VLC und DLNA findest du z.B. hier oder hier.
 

Tsjuder

Stammuser
...sondern nur die Aufnahmen via DLNA ins Netzwerk streamen...

Wobei meine Intention es eben war den Stream direkt mit VLC auf dem PC abzuspeichern. Man muss das Video dann eben auch nicht in Echtzeit irgendwie noch mal aufnehmen oder derartiges.

FTP wäre schon praktischer, aber es geht eben auch über die DLNA Funktion (zugegeben umständlicher).
 

GammelSami

New member
OK, das funktioniert. :) Ich kann die aufgenommenen Sachen ansehen.
Jetzt muss es nur noch irgendwie gehen die auf die PC-Festplatte zu ziehen...
 

Tsjuder

Stammuser
Was hindert dich denn jetzt daran anstatt den Stream abzuspielen ihn einfach direkt abzuspeichern?

Oder eben wieder von vorne bis hinten vorgekaut:
VLC -> Medien -> Konvertieren/Speichern -> Netzwerk Registerkarte andrücken -> URL eingeben -> Konveriteren/Speichern drücken -> "Raw-Input Speichern" anwählen, damit nicht unnötig konvertiert wird -> Zielpfad/Datei unten angeben -> Start.
 

Tsjuder

Stammuser
Kannst du so auch den Stream direkt speichern? Kann ich gerade nicht ausprobieren, wollte aber nur eben anmerken, dass ich eben eine Konvertierung (was dazu führt das die CPU viel rödelt) verhindern wollte mit dem "Raw-Input" speichern.
 

GammelSami

New member
Erstmal sry für die späte Antwort...

Also, wenn man im VLC-Player Strg + L drückt, dann auf "Universal Plug'n'Play" geht, werden bei mir unsere Fritz.box & der Receiver(DMR-BST740/745) aufgelistet.
Nach ca. 20 sek. warten, kann man beide öffnen.
Dann eben den Receiver öffnen, auf HDD > Video > Alle und nun sieht man alle auf der Festplatte gespeicherten Aufnahmen ink. angelegte "Gruppen"(Ordner).
Mit doppelklick/rechtsklick - Wiedergabe wird der jeweilige Titel auf dem VLC-Player wiedergegeben(wenn auch in einer bisschen schlechteren Qualität als auf dem TV)

Nun auf Medien > Konvertieren/Speichern... funktioniert nicht!

Mann muss erneut Strg + L drücken und Rechtsklick auf den gewünschten Titel und dann auf Speichern...
Jetzt kann man auch auswählen ob der Titel konvertiert werden soll oder nur die Original-Datei rübergespielt werden soll (MP4-Datei is bei mir kleiner).

Wichtig ist, dass ihr während der Konvertierung & während des rüberkopierens nicht anderes am VLC-Player macht!
Und unter "Zieldatei"auch den Namen angeben, nicht nur den Speicherort ;D


Dank an die Community von HackerBoard.de für dieses tolle Resultat.

-Sam
 
Zuletzt bearbeitet:

machado

New member
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Habe jetzt schon aufmerksam die Beiträge im Forum gelesen nur habe das Problem das ich den VLC Player zwar öffnen kann aber wenn ich die Daten von der Festplatte konvertieren will kommt immer die Fehlermeldung:

Hatte es mit dem VLC Player Version 2.0.8. probiert oder auch mit der neuesten Version.

Ihre Eingabe konnte nicht geöffnet werden:
VLC kann die "MRL" 192.168.2.107 nicht öffnen. Sehen sie im Fehlerprotokoll nach. Finde dies aber nicht.

Hat jemand vielleicht für mich einen Tipp. Hintergrund ist das ich eine Menge Filme auf der Festplatte liegen hab und ich diese nicht mehr benutzen kann. Ich müsste sie neu registrieren lassen nur dann sind alle Aufnahmen weg.

Vielen Dank im Vorraus.

Machado
 

schwedenmann

Stammuser
Receiver

Hallo


ich würde erts mal feststellen, welches FS denn die HDD verwendet, außerdem wäre es gut mal das Modell des Receivers zu nennen, einige benutzen nämlich eigene Verschlüsselungsverfahren:p , die man nicht so ohne weiteres knacken kann.

mfg
schwedenmann
 

machado

New member
Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort ;)


Der Receiver Typ ist der DMR - BST740 ( Panasonic Recorder) Ich weiß leider nicht genau welches FS die HDD benutzt, es ist so das ich eine externe Festplatte angeschlossen habe an diesem Receiver und dort Filme draufgespielt habe und nun plötzlich
die Fehlermeldung kommt, USB neu registrieren.

Die Einstellungen von youtube wie man den Player per Kabel anschließt und einrichtet hab ich alles schon gemacht nur der VLC Player kann die MRL nicht erkennen.

Mfg. Machado
 

Chakky

Member of Honour
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Habe jetzt schon aufmerksam die Beiträge im Forum gelesen nur habe das Problem das ich den VLC Player zwar öffnen kann aber wenn ich die Daten von der Festplatte konvertieren will kommt immer die Fehlermeldung:

Kannst du die Sachen anschauen oder schaffst du es nur den VLC Player zu öffnen?
 

machado

New member
Ich kann nur den VLC Player öffnen , mein Recorder von Panasonic wird erkannt, ich kann aber halt die Filme weder anschauen ueber den Stream noch abspeichern. Ich vermute mal das irgendwas eingestellt werden muss und ich weiß auch nicht welche Netzwerk Adresse er haben will, ich vermute mal die IP vom Receiver oder?
 
Oben