Simlock-Entsperrung nun kostenlos bei T-Mobile

TheEvilOne

Operator
Hat man sich ein Handy mit PrePaid-Karte geholt und wollte dies nach 2 Jahren mit einer anderen Sim-Karte verwenden, mußte man sich dieses über den Software Provider Code Key (SPCK) freischalten. Dieser Service hat bisher immer 99,50 Euronen gekostet und ist von nun an kostenlos.

In der Beschreibung von T-Mobile steht zwar noch etwas von einer Gebühr, ruft man allerdings die Hotline an, wird einem versichert, dass dieser Service kostenlos ist. Hab ich die Woche selber ausprobiert.

hf
 

bitmuncher

Moderator
Das ist nach 2 Jahren schon immer kostenlos. Das war schon so, als ich mir mein erstes Handy gekauft habe. Die Gebühr ist nur dann fällig, wenn man das Handy vor dem Ablauf der 2 Jahre freischalten lassen will.
Ausserdem sind heutige Handys nur noch an's Netz, nicht aber an die Karte gebunden. Du kannst also ein Handy von T-Mobile mit jeder beliebigen T-Mobile-Karte nutzen.
 

TheEvilOne

Operator
Das ist nach 2 Jahren schon immer kostenlos
lol, steht ja da im Kleingedrucken, hab ich ganz überlesen.

Nagut, dann ist das keine News, sondern eine Info. Denn bis gestern hatte ich das nämlich auch nicht gewußt und hatte mir schon Gedanken über eine spezielle Software-Lösung gemacht, danke bitmuncher ;)
 

Chakky

Member of Honour
Original von TheEvilOne
Das ist nach 2 Jahren schon immer kostenlos
lol, steht ja da im Kleingedrucken, hab ich ganz überlesen.

Nagut, dann ist das keine News, sondern eine Info. Denn bis gestern hatte ich das nämlich auch nicht gewußt und hatte mir schon Gedanken über eine spezielle Software-Lösung gemacht, danke bitmuncher ;)
software lösung gibt es doch schu... zumindestens erinnere ich mich an meine siemens c35i zeiten 8)
 

t3rr0r.bYt3

New member
Ausserdem sind heutige Handys nur noch an's Netz, nicht aber an die Karte gebunden. Du kannst also ein Handy von T-Mobile mit jeder beliebigen T-Mobile-Karte nutzen.
mhm, es gibt weiterhin simlock und netlock, zumindest hab ich das letztens bei nem vodafone-prepaid-paket festgestellt (son olles motorola-handy). allerdings gleicht sich jedes 4te lock..
 

autoburny

New member
Und bei D2 ist es neu das Guthaben nicht mehr verfallen,man ist also nicht mehr gezwungen nach einem Jahr die Karte aufzuladen(ist aber nur bei neuen Karten so) ;)
 

Chakky

Member of Honour
Original von autoburny
Und bei D2 ist es neu das Guthaben nicht mehr verfallen,man ist also nicht mehr gezwungen nach einem Jahr die Karte aufzuladen(ist aber nur bei neuen Karten so) ;)
bei den alten auch.. zumindestesn bei eplus wird kein verfallsdatum mehr angesagt bzw per cb message mitgesendet
 

TheEvilOne

Operator
Da gibt es eine sogenannte VygisToolbox als Softwarelösung, das funktioniert aber scheinbar nicht mit jedem Datenkabel, siehe z.B. hier.
 

Joiseppe

New member
Aha, und woher bekomm ich das Programm, nachdem die VygisToolbox site der Downloadbereich password geschützt ist?

grüßle

joiseppe 8)
 

reaLInsanity

New member
Zum Thema Kartenverfallsdatum.... also ich habe noch eine o2 Prepaid-Karte (damals aus der Aktion 20 Minuten angerufen werden 50 Cent aufgeladen bekommen) und die läuft jezz Ende April ab, ich find das echt irgendwie sinnlos, mit dem verfallsdatum, zumal neue Prepaidkarten nix kosten mehr und auch noch Guthaben drauf haben...
 
Oben