Spiele für 4-jährige Querschnittsgelähmte

Machine

Member
Tach Jungs.. heut mal von mir ne ganz andere Sache.. hoffe jemand hat ne Idee..,
eine Freundin befindet sich derzeit in einem Praktikum in einer Integrationskindertagesstätte. Ihr ist aufgefallen, dass dort nur wenige bis gar keine Angebote für ein vierjähriges Kind mit einer Querschnittslähmung ab der Hüfte angeboten werden.
Nun sucht sie schon seit Stunden vergebens im Internet nach Ideen, wie man das ändern könnte, bzw. welche Angebote man dort einbringen könnte.
Da ich ihr gern bei dieser Sache helfen möchte, poste ich hier mal was, vielleicht hat ja von euch jemand eine Idee, einen Suchbegriff oder sonstewas.. ich finde nämlich auch nix :(

Vielen Dank im Voraus für eine Antwort,

Machine
 
F

friday0D

Guest
Hallo,

ab der Hüfte heißt nach unten gelähmt ? Kann man dann nicht alle Spiele für ein 4-jähriges Kind anbieten, die nur Arme und Grips voraussetzen ? So z.B. alles was mit malen zu tu hat?
 
E

Easyrider

Guest
Vielleicht passt ja das hier:

http://www.blinde-kuh.de/spiele/

Der Toggo-Cleverclub ist erst ab 7 oO

Edit:

Spielen noch andere Behinderungen eine Rolle?
z.B. Sehstörung oder -schwäche

Werden Eingabehilfen verwendet?
z.B. Spezielle Hard- oder Software
 

easteregg

Member of Honour
grade für den arbeitn im schwerstmehrfachbehinderten bereich gibts doch dann schöne wahrnehmungsspiele, das kann ja schon zeug sein wie was basteln. oder suchspiele (ich hab da nur erfahrung mit geistigen behinderungen)! zb getrocknete erbsen in eine kiste füllen und darin gegenstände ertasten / suchen lassen. ansonsten arbeiten mit fingerfarben, ggf. geschicklichkeitsspiele, zb jenga oder sowas kommt meist sehr gut an (macht halt auch krach, wenns umfällt :D )
 

Machine

Member
hi.. erstmal danke für die antworten..
ich meinte eigentlich spiele im rl, nich am pc ;) in der kita gibt es keine computer, so dass sowas wegfällt leider..

@friday0D: so einfach ist das leider nicht.. aufgrund der lähmung kann man auch einige "normale" spielsachen oder ähnliches nicht anbieten, da das kind doch sehr eingeschränkt in der bewegung ist..
 

easteregg

Member of Honour
es handelt sich also nur um eine körperliche beeinträchtigung? das wäre ja mal gut zu wissen. wie ist sie denn von der mobilität, ich nehme an die kleine sitzt im rolli?
 

easteregg

Member of Honour
nuja, da kannste doch viele geschicklichkeitsspiele ansetzen, zb dieser spaß mit den strick, den man zwischen den fingern hat und dann immer abwechselnd in die hand nimmt, so dass sich da figuren raus ergeben. oder eben denkspielchen wie memory, geschick ala jenga, kreativität durch malen und selbsterfahrungsspiele. auch kannst du, wenn se im rolli gut unterwegs ist draußen mit ihr spielchen machen, wie zb durch einen hindernispakour fahrn, ohne was umzuwerfen. da gibts doch haufen ansätze!
 

Machine

Member
das hört sich alles schonmal sehr interessant an.. werd ich mal an die freundin von mir weitergeben :) danke schonmal..

was istn das mit dem seil da genau? mit den figuren? kenn ich garnich..
 

easteregg

Member of Honour
fadenspiele nennt man das, nach etwas rumgooglen: http://hilgemeier.gmxhome.de/fadenspiele/index.html

da sind sogar haufen anleitungen. :)
aber prinzipiell gar nicht so die platte machen, einfach auch dem kind zeigen, dass es aufgrund der behinderung gar nicht so benachteiligt ist, indem man manche spiele einfach etwas umändert, so dass sie da garnichtmehr ausgeschlossen ist.

wenns mehrere kinder sind, die da mitmachen können, wären vielleicht auch sportspiele angebracht, das kann losgehen mit bällen rumwerfen, krabbelspiele - zb mit hulahupp-reifen und ner plane tunnel bauen wo man halt verschiedene wege einschlagen kann. geht auch gut mit umzugskartons, die man auch bemalen kann :D

aber ich würd - wenns möglichkeiten dafür gibt - auch gut auf wahrnehmungs(spiele) zurückgreifen. zb massagen auf einer matraze oder sowas in der art.
 
Oben