Suche Programm um den PC meines Sohnes zu überwachen

KevinG1987

Stammuser
also, ich habe nun DarkComet auf dem PC und es funktioniert soweit auch gut. Gibt es eine möglichkeit den Stereomix für mich hörbar zu machen? Sie sind alle wieder im TS und mit der Audio capture funktion höre ich nur sein Mic, mir ist aber wichtig was die anderen reden.

1.
Du weißt schon das das nun ganz klar eine Straftat ist richtig? Und du fragst gerade öffentlich wie du eine Straftat begehen kannst. Nur um dich mal darauf hinzuweisen.

Edit:
Da war Bitmuncher schneller bei dem Thema


Ich frage mich, welcher 16 Jährige mit einem 9 Jährigen zockt....

2.

Mehr als du denkst, bei den ganzen großen MMORPG weiß man meistens erst gar nicht wie alt jemand ist.
Und innerhalb eines Clans, einer Gruppe oder wie auch immer sich eine Gruppierung innerhalb des Spiels nennt sammeln sich auch alle Altersklassen zusammen.

Ich habe auch schon mir 12 13 14 15 usw jährigen in Clans gezockt. Ich bin 26 und bin ich nun ein Pedo weil ich mit denen Zocke? Ich glaube kaum denn mir geht es um das Spiel.

Und ja auch da gehört reden via TS dazu von Zeit zu Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dresko

Stammuser
Frag doch mal den Support von DarkComet. :)
Auf uns hörste ja eh net, sonst würdest du deinen Sohn nicht vorsätzlich einer Gefahr aussetzen. Wie Bitmuncher schon richtig angemerkt hat wird kostenlose Malware meist gleich mitinfiziert bzw. sind die Backdoors schon mit drin. Und man stelle sich nur mal vor so ein Pedo könnte auch noch programmieren... Aber du hast dir ja was in den Kopf gesetzt. Ich frag mich so langsam wer von euch beiden der Erwachsene und Verantwortungsvollere sein soll...
 

siggi83

New member
naja, da der 16 jährige meinem sohn ständig was von ficken erzählt, scheind er ja einer zu sein....

würde ja bedeuten dass die meisten TS mitschnitte die bei youtube und Co zu finden sind illegal und starfbar sind... Außerdem, kann ich mit meinem Eigentum machen was ich will.
 
Zuletzt bearbeitet:

KevinG1987

Stammuser
würde ja bedeuten dass die meisten TS mitschnitte die bei youtube und Co zu finden sind illegal und starfbar sind... Außerdem, kann ich mit meinem Eigentum machen was ich will.

Solche Mitschnitte werden mit dem Wissen von jedem Teilnehmer gemacht und somit mit der Zustimmung von jedem Teilnehmer.
Das ist ein riesen Unterschied zu dem was du machen willst. Heimlich mitschneiden und lauschen. Das ist die eigentliche Straftat. Es heimlich zu machen.

Sollte einmal ein Teilnehmer ohne sein Wissen aufgezeichnet worden sein kann er in der Tat dagegen vorgehen.

naja, da der 16 jährige meinem sohn ständig was von ficken erzählt, scheind er ja einer zu sein....

So wie ich das bisher verstanden habe ist das reine Vermutung und aus einer Vermutung raus unterstellst du einem 16 jährigen Pedophil zu sein.
Ich würde einfach mal meinen Sohn fragen was er so macht Online und im TS bevor ich öffentlich kundtue eine Straftat begehen zu wollen und 16 jährige nur aus Vermutungen raus Pädophil zu nennen. Ich will nicht sagen das es online keine kranken Schweine gibt, um gottes Willen, da treibt sich einiges Gesindel rum, aber bevor man solch trastischen Wege einschlägt würde ich das Gespräch suchen, meinem Kind erklären das es Online durchaus gefährlich sein kann.

Aber was rede ich so viel, wir haben ja bereits gemerkt und klipp und klar gesagt bekommen, das du da kein Interesse dran hast.
 

siggi83

New member
wie gesagt, habe ich zufällig auf seinen bildschirm geguckt, als er noch im wohnzimmer an meinem rechner war, und konnte da etwas lesen, nach dem motto weißt du was sex ist....

mein sohn hats dann sofort geschlossen als er gemerkt hat dass ich da bin.

Hab mit ihm darüber geredet, ihm wars peinlich und wollte nichts sagen und hat alles geleugnet.

verbieten kann ich ihm nicht zu zocken, wenn nicht bei mir, dann bei seinen freunden aus der schule. Er darf ja nur max 2 stunden an den pc.
 

CDW

Moderator
Mitarbeiter
Eure ganzen gut gemeinten Erziehungstips könnt Ihr euch sonst wohin stecken.
Jo, Opfer-Bro, zeig's denen - das ist die einizige Sprache, die diese Möchtegerns verstehen, die sich hier 'rumtummeln und keine Ahnung von richtigen Hackert00ls haben (DarkComet, CypberGate, PoisonIvy, Cerberus, Turkojan/schwarze Sonne oder Spynet, iStealer und Hackhound RATs).

Die kennen halt die elitären Hackerforen wie Hacksector, 1337crew, Unique Crew, Zion, hackz0ne, KingSizeCrew, Secunet und viele andere nicht. Ich war da mal unterwegs, bis es mir zu blöd wurde , 1/16-Wissenspostings und "ich hab die 1002 RunPE Modifikation zum laufen gebracht und verkaufe diese an euch nur für 10Euro!" zu lesen und alle paar monate neue "re-re-re-relaunch, wir sind zu doof, ein Board sicher aufzusetzen und müssen umziehen" Urls zu suchen zu gefährlich wurde und ich mihc hier mit den Wannabes rumschlagen muss!!!1

In diesen war es Volkssport, infizierte Hax0r-Tools anzubieten haben freundliche Mithacker immer völlig umsonst Tools hochgeladen.

Es ist ja nicht so, dass die oldschool Trojaner RATs auf neuen Windowsversionen nicht laufen würden, ganz im Gegenteil - vor allem Audio/Videoschnittstellen haben sich gar nicht, absolut nicht geändert!
Und grundsätzlich werden RATs von Voll-Profi-Hackern programmiert und nicht etwa Schülern, die in VB6/NET oder Delphi gerade mal eine coole Oberfläche zusammenklicken können.
Es hat mich nämlich mal ganze 2 Stunden Aufwand die Aufbietung meines ganzen x86RE-Wissens gekostet, "Hack-back-tools" für ein paar davon zu entwickeln (und damit, zumindest laut NFO-Credits, noch paar andere Leute zu motivieren, solche Teile zu schreiben)!!!1

Und vor allem die "neueren" RATs hatte nie, niemals eine schon von Programmierer eingebaute Backdoor, besonders nicht die von n0ise, codesoft-typen und hannez, nein! Es ist auch niemals vorgekommen, dass von einem unique-crew?, bin zu faul die ganzen backupplatten nach nem Boarddump zu durchsuchen Elitehackerboardadmin gesponserte RATs von Haus aus infiziert waren (der Teil, der verteilt wird, so dass die RAT Verteilung quasi von anderen Hax0rn übernommen wurde :rolleyes: ).
Und es war immer eine Ausnahme, dass gecrackte, hochgeladne RATs und vor allem "schnell mal ergoogelte Links" infiziert waren, so dass man für den freundlichen Hochlade-Hacker die Verteilung seines Bots übernahm! Denn ein Botnetopfer ist natürlich nix, absolut nix wert - 3-5 Euro pro Opfa für "Underground-VPN" aka "Anonymizer für Carder&Co" sind für Schüler und unsere östlichen Nachbarn natürlich Peanuts.

Und Wind00fs ist natürlich auf dem Stand von 3.x oder 9.x stehen geblieben - es ist absolut leicht, Adminrechte zu erlangen, Windo0fs-Logs What information appears in event logs? (Event Viewer) - Microsoft Windows Help, eingeschränkte Accounts, Whitelists für Programme, Sendungen, Webseiten, Jugendschutzeinstellungen - Microsoft Windows, Firewall logs Step 5: Viewing the Firewall Log sind Fakes, die meisten Programme bieten keinerlei Logs und ein armseliger Wind00fsadmin muss für Monotoring/Administrierung persönlich vor den Rechner, yeah!!!

Mal ernsthaft:
Danke an bitmuncher für den Tip "RAT", sonst hätt ichs nie gefunden.
Herzlichen Glückwunsch, Opfer. Mit etwas Glück hast Du nur den PC Deines Sohnes infiziert. Mit etwas mehr Glück ist die "Beilage" so alt, dass es keinen "Besitzer" mehr gibt :rolleyes:
 

Gr1mwalk3r

Stammuser
Außerdem, kann ich mit meinem Eigentum machen was ich will.
Nicht wenn du dabei Rechte 3. verletzt und vorsätzlich nach Grundlage einer Straftat handelst. :rolleyes:

Du willst deinen Sohn schützen, schiebst ihm ohne sein Wissen RATs unter und verdrängst dabei vollkommen das du ihn dadurch nur noch mehr Gefahren aussetzt .. Dein Sohn kann stolz auf dich sein .. Nicht jeder hat einen Vater der aus eigener Unwissenheit seinen Sohn der totalen Kontrolle aussetzt und sämtliches Vertrauen im Vorfeld zerstört ..

Aber Dresko hat ja schon alles gesagt:
Dresko hat gesagt.:
Auf uns hörste ja eh net, sonst würdest du deinen Sohn nicht vorsätzlich einer Gefahr aussetzen.

Mal eine andere Frage: In deinem Profil steht 16.07.89 (24)
Dein Profilname deutet auf 1983.

Welche Angaben sind richtig?
 
C

c0deRider

Guest
siggi am besten suchst du einfach mal "virus free download" und klickst dich einfach durch. Bestätigen, bestätigen und immer so weiter xD läuft aufs selbe hinaus :D Ohne Spaß das ist Unterhaltung vom feinsten xD
lg
 

fraggle

Stammuser
Auch habe ich viel Kritik gelesen, die mein Vorhaben verurteilen. Das ist mir aber egal, ich als Erziehungsberechtigter habe die Aufsichtspflicht, und ich will wissen, was mein Stepke am PC so treibt, und worüber er mit seinen "Freunden" redet.

Er fängt an, immer mehr Ausdrücke zu sagen, und wie ich mitbekommen habe, weiß er alles über Sex. Er sagt mir, er weiß es aus der Schule. Ich habe mit den Lehrern geredet, und denen ist dies auch aufgefallen, und sie sagen, dass so gut wie kein Kind in der Klasse solche Dinge kennt.

Dann las ich ein Chatprotokoll, und da schrieb denn sein "Kumpel" Dinge die ungeeignet für einen 9 Jährigen sind, natürlich sexsitisches zeugs.

Den PC will ich Ihm nicht verbieten, da ich selber mit 7 Jahren einen bekommen habe, und dies nicht missen möchte.

Bitte helft mir, immerhin gibt es ja zig Trojaner/Spyware die genau dies tun. Am besten kostenlos.

Du bekommst hier genug Hilfe würde ich sagen :rolleyes: Ein Trojaner wird dein Problem nicht lösen. Mal ganz ehrlich, was hast du vor wenn du jetzt doch einen Trojaner findest der in der Lage ist auch die Gespräche der anderen aus Teamspeak abzuhören? Wie hast du vor ihn darauf anzusprechen?

Beim letztens mal ist das ja nicht so toll gelaufen...

Hab mit ihm darüber geredet, ihm wars peinlich und wollte nichts sagen und hat alles geleugnet.

Und dabei hast du noch nicht mal einen Trojaner eingesetzt. Im schlimmsten Fall endet das damit das sich dein Sohn noch mehr darum bemüht nicht mehr von dir entdeckt zu werden bzw. dir nicht mehr so sehr vertraut wie vorher.
 
Also ich bin nun keine 16 mehr und habe auch zwei Kinder trotzdem kräuseln sich mir die Haare in mehreren Richtungen.

Warum muss jeder, der teilweise keinen nennenswerten Beitrag hat, seinen Senf dazu geben? Kann man nicht wie andere es hier bereits tun vernünftig den Mann zu Besinnung bringen.

@siggi...
wenn ich bedenke wann ich das erste mal mit meinen Kollegen über sex geredet habe finde ich das interesse und wissen Deines Sohnemannes nicht problematisch. Ich hatte auch einen Kumpel, welche 6 Jahre älter gewesen ist. Jedoch stand hier lediglich das zocken C-64 im Vordergrund. Trotzdem hat dieser mir von seinen Sexgeschichten mit den Mädels erzählt, und er war nicht pedo****. Ich denke das die Uhren heutzutage schneller drehen und das ganze immer früher beginnt, denn das weibliche geschlecht weckt in so manchen ein gieriges Interesse. ;)

Das was du machst und vorhast kann ich nicht nachvollziehen! Wie hättest Du reagiert, wenn Deine Eltern Deine Briefe und Dein Tagebuch gelesen hätten! Desweitern überschreitest du hier gegenüber den anderen (TS mithören) ein Grenze! Du solltest vorsichtig sein!

Mal so am Rande, hast Du Deinen Sohn den Aufgeklärt ? Nein, nicht über Sex, sondern über gefahren und machenschaften im Internet? Vielleicht solltest Du hier mal ansetzen.


naja, da der 16 jährige meinem sohn ständig was von ficken erzählt, scheind er ja einer zu sein....
Wo steht das Popcorn... :thumb_up:
 
Zuletzt bearbeitet:

freak_out

New member
Was mir gerade aufgefallen ist, vielleicht habe ich das aber auch überlesen, dass du (Siggi83) nirgends mit:
"Hilfe das AV Programm auf dem Rechner meines Sohnes erkennt die Software, was kann ich dagegen tun?"
Weil der DarkComet wird mittlerweile ohne besonderen Schutz von so gut wie jeder Antiviren Software erkannt.
Also ich glaube mal nicht das du dir irgendwo ein „Crypter“ gekauft hast um den zu tarnen.
Also entweder hast du die Antiviren Software deines Sohnes deaktiviert oder der hat gar keine. Und halte beides für sehr fahrlässig.
Gut für mich ist diese AV Software zwar Schlangenöl, aber manche Leute sollten so etwas wirklich drauf haben.


Mich würde es auch nicht wundern wenn schon 2 oder 3 RAT's auf dem Rechner. Und die Controller lachen sich gerade wahrscheinlich echt kaputt.
Aber vielleicht schreibt dir ja einer von denen und bietet dir an für 50€ im Monat die Überwachung zu übernehmen.


Aber bitte tu mir ein gefallen. Wenn mal eines Tages das Bankkonto, Paypal Konto, Kreditkarte, Whatever leer geräumt wurde, oder über deine Leitung Kinderpornos verteilt wurden und alles nur weil der DarkComet den du verwendet hast infiziert war, was ich für sehr wahrscheinlich halte, bestrafe nicht deinen Sohn.
 
ich bin 13 und kann nicht verstehen, warum du ihn nicht einfach sagst, das er der einzige ist in seinem alter der weiß was ::::::: ist.
einfach mit ihm sprechen, das ist oft das bessere.
irgendwann wird er merken, das du ihn überwachst und sauer auf dich sein. zerstöre ihm nicht sein leben, sondern rede mit ihm ! das ist das bessere !
ich kenne zig trojaner,Spyware aber reden ist oft das bessere.
Frag ihm einfach, warum er das macht. Ein klärendes gespräch ist am besten.
ich verweise nochmal auf meinen Beitrag von gestern !
IST WIRKLICH BESSER ALS EIN PROGRAMM EINZUSETZEN UND DIE KINDHEIT DEINES SO.HNES ZU VERNICHTEN, AUSSERDEM IST ES I L L E G A L
 

Chromatin

Moderator
Mitarbeiter
Mal so am Rande, hast Du Deinen Sohn den Aufgeklärt ? Nein, nicht über Sex, sondern über gefahren und machenschaften im Internet? Vielleicht solltest Du hier mal ansetzen.

Du hast da wohl etwas nicht verstanden.

Nicht die Eltern müssen in Sachen Erziehung und Technologie der Sache Rechnung tragen. Sondern die Industrie, Schulen und Familienministerinnen.

Wo würden wir enden, wenn Eltern plötzlich wieder pädagogische Kompetenzen inne hätten? Wenn sie ihrer - immer mehr Richtung technokratischer Idiotie wachsenden - Brut plötzlich bodenständigere Lebensmodelle angedeihen lieszen?

Übrig bliebe doch nur wieder ein Fachkräftemangel und eine jammernde elektronik-Industrie, die ihre GEwinne nur einstreichen _kann_ wenn die Leute mit ihrem Leben nichts gescheites anzufangen wissen als sich permanent unterhalten zu _lassen_.
 
@chromatin
ehrlich gesagt irritiert mich Dein Beitrag ein wenig, denn ich hoffe inständig das Du Dich in Deiner Aussage auf reine ironie beziehst ...
 

bitmuncher

Senior-Nerd
Schulen und Kitas haben ihr Versagen in dieser Hinsicht doch genug bewiesen. Allein schon aus den Erfahrungen mit der Kita, in die mein Sohn sollte, wundert mich das allerdings auch nicht mehr.
 

hackhell

New member
Ich würde einen Keylogger an Computer deines Sohnes einbauen..

Oder es mittels andere Programme die es am Markt gibt zu überwachen ..

Damit kannst du Schritt für Schritt verfolge was er gerade macht...
 

Linus

Stammuser
Huhu,
sorry Jungs, aber ich finde es einfach nicht in Ordnung seine Kinder abzuhören...
...oder haben eure Eltern früher euere Zimmer nach Tagebüchern und gewissen Heftchen durchsucht?
Mal davon abgesehen, das ich es unmoralisch halte... eure Kinder sind auch nicht blöd! Eines Tages werden sie deinen "so tollen und unsichtbaren" Überwacher entdecken, und dann hängt der Haussegen schief!
Außerdem (wie oben schon geschrieben), es birgt auch gewisse Sicherheitsrisiken!
Wie alt ist dein Sohn? Bis zu einem gewissen Alter (ich will mich hier nicht festlegen) finde ich es vollkommen in Ordnung einen Jugendschutz, der z.B. Webseiten sperrt zu installieren!
Wenn dein Sohn dann älter ist (und er vorher über Gefahren des Internets informiert wurde) mache den Filter wider raus, das gibt nur Ärger!
Wenn du vorher mit deinem Sohn darüber gesprochen hast, dann wird er gewisse Dinge auch anders sehen...
Mal von allem, was ich oben schreibe abgesehen: Wie willst du deinem Sohn erklären, woher du weißt, was er am Pc macht? Was bringt es dir denn zu wissen, was er tut, wenn du ihn nicht bestrafen kannst? Du würdest dich ja verraten...
Lg,
UltimatumNeoLink

Edit: Mir ist gerade aufgefallen, dass das Thema schon älter ist, ich halte nichts davon nochmal alles durchzukauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steven Inferno

New member
Jahrgang 83? Also mein Alter. Und PC mit Sieben? Mit Sieben hat mich meine Mutter noch rausgeschmissen: "Geh draußen spielen".
Weiß nicht, warum ein 9jähriger schon einen eigenen PC braucht. Echt nicht.

Ansonsten: Einfach mal Kinderschutzsoftware ausprobieren. Stichwort: Whitelist.
 
Oben