Ubuntu 9.10 Email senden über SMTP

Corni

New member
Hi zusammen,

ich habe ein Problem unter Ubuntu 9.10 meine Emails per SMTP zu senden (_nur_ senden, empfangen über POP3 funktioniert wunderbar).
Der Anbieter ist web.de, weshalb ich folgende Daten in Thunderbird bei den SMTP-Einstellungen eingegeben habe:
Server: smtp.web.de
Port: 25
Benutzername und Passwort verwenden: angekreuzt
Benutzername: meine-email (ohne @web.de)
Verschlüsselte Verbindung: Nie


Ich dachte zuerst es liegt an Thunderbird, aber auch mit Evolution hat es nicht geklappt.


Und zwar läuft es in Thunderbird so ab:

Wenn ich auf "Senden" klicke, erscheint die Meldung:
"Verbinde mit smtp.web.de".

Nach ein paar Minuten kommt der Fehler:
"Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. Der Postausgang-Server (SMTP) ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab. Bitte überprüfen Sie, ob ihre SMTP-Server-Einstellungen korrekt sind, und versuchen Sie es dann nochmals. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie ihren Netzwerkadministrator."


Liegt es daran, dass der Port 25, über den das SMTP läuft, irgendwie blockiert ist? Die Verschlüsselung habe ich probeweise auch aktiviert, hat nichts genützt.

Ich habe auch schon versucht mit firestarter irgendwie an den Portfreigaben für Port 25 zu drehen, habs aber nicht hinbekommen.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich den Thunderbird Profilordner direkt von Windows übernommen habe, wo alles geklappt hat.


gruß Corni
 

ziko

New member
Benutzername: meine-email (ohne @web.de)

Hat es mit der selben o.g. Einstellung auch unter Windows geklappt ?
Eventuell könnte es an einer falschen Konfiguration der Firewall liegen.
Ein kurzer "ping" ob du den SMTP Server von Web.de erreichen kann wäre vielleicht auch sinnvoll.
 
Zuletzt bearbeitet:

end4win

Member of Honour
Hast du kurz vor dem senden Mails abgerufen. Ist bei web.de glaub
ich noch nötig erst mit dem pop3 zu reden bevor der smtp mit einem spricht :D
Spamschutz und so.

Gruss
 

Corni

New member
@ziko: jap hat funktioniert und pingen geht auch
@end4win: das hab ich auch gemacht :)
@justj: die Einstellungen brauch ich nicht, unter windows haben die ja funktioniert.

Ich schätze mal, dass mit dem Port 25 Irgendetwas im Argen ist.
 

Moe

1
Hast du es schonmal mit SMTP-Auth probiert? POP-b4-SMTP wird von immer mehr Providern (zurecht) abgeschaltet.

Wichtig auch noch: Web.de erlaubt das Herunterladen von neuen Emails via POP3 nur alle 15 Minuten (für Freemail-Konten). Nach 5 Minuten ist bei den meisten Servern aber schon das POP-b4-SMTP Ticket abgelaufen (es wäre zwar ziemlich bescheuert, aber bei Web.de kann ich mir alles vorstellen). So oder so wäre also SMTP-Auth zu empfehlen.
 

Corni

New member
Ich hab in meinem 1. Post ja schon geschrieben, dass ich "Benutzername und Passwort verwenden" angehakt habe, was ja der SMTP-Authentifizierung entspricht. Leider bringt das also auch nix :(
 

Moe

1
Kannst du den Port des Servers ansprechen (also per telnet)? Bist du dir sicher, dass du die richtigen Daten für das SMTP-Auth Verfahren eingegeben hast?
 

Corni

New member
Also...
Mit Telnet kann ich mich nicht mit der ip des SMTP-Servers verbinden.
Ich habe mittlerweile auch iptables -P INPUT ACCEPT und OUTPUT ACCEPT versucht, hat aber alles nichts geholfen.
Un ja, ich bin sicher, dass die Daten richtig sind.
Hat irgendjemand denn eine Ahnung was das Problem sein könnte?

gruß Corni
 

Moe

1
Ich könnte dir anbieten, es mit deinen Login-Daten (natürlich vielleicht ein geändertes Passwort) selbst einmal zu versuchen, um eine genauere Fehlerdiagnose durchführen zu können. Falls du das möchtest, sende mir eine PN.
 

Corni

New member
Also ich hab jetzt die gleichen Daten an einem anderen PC in Thunderbird eingegeben, und da klappt das Versenden anstandslos, also liegt es schonmal nicht an web.de...ich bin mit meinem Latein am Ende
 
Oben