VirtualBox Netzwerkzugang u. Debian erstellen

ISOLI

Member
Hallo ihr lieben,
was müsste ich machen damit ich, in VirtualBox unter Debian Buster einen Netzzugang über mein Hostsystem (über WLAN) erreichen kann.
Ich habe bereits versucht an einigen Config Dateien die das Netzwerk betreffen Änderung vorzunehmen aber das hat bislang nicht funktioniert.

Grüße
ISOLI
 

end4win

Member of Honour
Keine Ahnung wie man dir bei der Beschreibung, ohne jeglichen Ansatz, helfen könnte.
Welche Netze gibt es?
Was will er?
Was hat er getan?
Der erste Gedanke als ich deinen Post las war, an Rene Marek's Froschn und sein "NeNeNe hääh?"

Gruß
 

ISOLI

Member
Also ich gebe zu das meine Beschreibung alles andere als Zielführend verfasst wurde.
So viel dazu, hast Recht end4win mit der Beschreibung hätte ich im nachhinein auch nicht viel anfangen können.

Nun habe ich den Fehler selbst gefunden. Es lag an der Debian-Netinstall-ISO. Aus irgendeinem mir unerklärlichen Grund lässt es sich mit der Netinstall-ISO nicht hinkriegen das in VirtualBox das NAT-Verbindung funktioniert.

Vielleicht weiß einer aus der Community mehr und kann mich belehren.
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
Das hat mit der netinstall-ISO erst Mal überhaupt nichts zutun.

Was ist denn dein Ziel? NAT für die Gäste oder IP-Adressen im gleichen Subnetz wie der Host?
 

ISOLI

Member
Das hat mit der netinstall-ISO erst Mal überhaupt nichts zutun.

Was ist denn dein Ziel? NAT für die Gäste oder IP-Adressen im gleichen Subnetz wie der Host?
Im gleichen Subnetz wie der Host.
Wenn es nichts mit der Netinstall-ISO zutun, warum klappt es dann mit anderen .ISO Abbildern die mit einem DE ausgeliefert werden ?
 

xeno

Moderator
Mitarbeiter
Vielleicht werden da zusätzliche Pakete installiert. Network-Manager Magie oder so. Keine Ahnung, ich erstelle meine Bridge in der Regel manuell in /etc/network/interfaces.
 

schwedenmann

Stammuser
Wenn es nichts mit der Netinstall-ISO zutun, warum klappt es dann mit anderen .ISO Abbildern die mit einem DE ausgeliefert werden ?

wlan hat was mit aktuellem Kernel und den Paketen firmware zu tun. Einen networkmanager benötigst du für wlan nicht unbedingt,der wird aber bei eienr DE automatsich mitinstalliert und die firmwarepakete nehmen ich an auch.

Versuch doch wlamn über die interfaces zu aktivieren, geht genauso wie lan, hotows gibt es im Netz, selbst die automatscihe Umschaltung von Lan zu wlan wenn man das Kabel einsteckt,kann man afaik per interfaces realisieren.

mfg
schwedenmann
 
Oben