Wir bauen uns eine Sat-Anlage

thyrael.lu

New member
Ich habe mal etwas gebastelt...

Benötigte Teile: Universalnetzteil (14V/18V) oder Batterien, LNB, Topfdeckel (ungefähre Form eines Parabolspiegels), Antennenkabel, Draht

Aufbau:
1. Ans weibliche Ende des Antennenkabels ein Stück Draht stecken (an den Mittelleiter), das andere Ende kommt in den Fernseher.
2. LNB an das Netzteil anschließen, am Anschlusskabel die +-Leitung an einer Stelle abisolieren.
3. Das Drahtstück am Antennenkabel so nah wie möglich an die blanke Stelle der Stromversorgung des LNBs rücken. Die dürfen sich aber nicht berühren.
4. Topfdeckel nach 19,2° Ost ausrichten, Neigung ca. 25°. LNB vor dem Topfdeckel platzieren (so wie bei einer echten Sat-Anlage, einfach mal etwas rumprobieren)

Wird der LNB mit 18V unter Strom gesetzt, empfängt man am Fernseher im oberen UHF Band auf den Kanälen 57 und 64 die Sender Bloomberg und Nickelodeon (Horizontalebene). Mit 14V empfängt man die vertikalen Sender (z.B. Pro7 und DMAX). Das funktioniert, da der LNB die Mikrowellen des Satelliten in eine Zwischenfrequenz umwandelt, die sich teilweise mit dem terrestrischen UHF überschneidet.

Das sieht dann so aus: Sat-TV

Viel Spass beim basteln. Ich übernehme keine Haftung für Schäden.
 

sTEk

New member
Sehr nett - dass nenn ich ein Herantasten ans Basiswissen! Super! :]
 
Oben