Der Fritten-PC läuft seit nunmehr einem Jahr wie geschmiert: Platinen im Ölbad

LaNdRiX

New member
HDD wird nicht gehen, weil da irgendwie ne membran drin ist, die dan porös wird...außerdem glaub ich kaum, der der lesekopf noch su gut geht, wenn da sone schimirige soße zwischen ist ;)
 

Gnome

New member
Original von nzc
Ob auch Festplatten im Ölbad funktionieren würd mich mal interessieren.
Das zu testen wäre ja auch noch relativ einfach. Ne alte externe Festplatte bei ebay für billig besorgen, Gehäuse abbauen und Elektronik samt Platte im Ölbad versenken.
Die Platte dann zwei Jahre in Betrieb halten z.B. als Ersatz für den Papierkorb benutzen, und dann mal schauen wie lange das gutgeht.

Sie wird garnicht erst anlaufen sobald da nen tropfen öl drin ist.
 

julack91

New member
Mich würde interessieren ob der Pc immer noch läuft oder nicht?! Man beachte das Datum des ersten Postings: 21.05.2005. Wenn er also noch laufen sollte läuft er nun seit ca. 3 Jahren.
 

detrexer

New member
Zu den Fischen:

Wie wäre es mit einem Acrylglas Gehäuse, indem wiederum ein Becken eingelassen ist für die Fische?
z.B. in Etwa so:

|PC|WasserFischWasserWa |
|PCserFisch _____Wasser |
|PC|Fisch | PCPC|Wasser |
|PC|_______ PCPC |______ |
|PCPCPCPCPCPCPCPCPCPC |
|________________________|
 

Tara

New member
Haha, das ist ja ein tolles Projekt, man bekommt gleich Lust, selber loszubasteln.

Silikonöl ist übrigens wirklich geruchlos, meins ist schon ca 3 Jahre alt, wurde immer wieder auf über 100°C erhitzt und stinkt immer noch nicht.

Problematisch ist allerdings, daß das Siliöl alles löst, was Silikon enthält wie z.B. die Abdichtung im Aquarium, eventuell silikonhaltige Kabelummantelungen, Wärmeleitpaste. Außerdem ist es extrem fies, das Zeug irgendwo aufzuwischen.


// klugscheißmodus an

Schon eine geringe Leitfähigkeit wie die von dest. Wassser ist übrigens problematisch. Der Computer bestreht ja aus verschiedenen Metallen, die alle unterschiedliches elektrisches Potential haben, dabei fressen die edlen wie Platin oder Cu die unedlen bei lebendigem Leib.

// klugscheißmodus aus


Schön wären vielleicht noch ein paar farbige Leuchtdioden. 8)
 

Valentin

New member
Mal zu den Fischen. Ich glaube es wäre auch für die Fische etwas ungemütlich in einem Becken mit nem PC zu schwimmen. Wenn so ein Vieh z.B. mal auf die Idee kommt zu gucken was so passiert, wenn man an nen Kühler schwimmt oder Ähnliches. Außerdem würde es denk ich mal zu heiß für die werden.
 

Cyberm@ster

New member
Zuviel Finding Nemo gekuckt?! :D Hab noch keinen Fisch gesehen der in eine Pumpe geschwommen ist. Ausserdem müssten sie _gegen_ die vom Ventilator erzeugte Strömung schwimmen ;) Mit der Temperatur geb ich dir allerdings Recht ... Ich sag nur Bouillabaise ... :) Mal abgesehen vom Problem mit der Verschmutzung durch Exkremente und Futter denke ich, dass die in destilliertem Wasser nicht überleben, wegen dem Sauerstoffmangel und weil das Wasser Salze aus dem Körper der Fische zieht.
 

julack91

New member
Original von LaNdRiX
21.05.2005. Wenn er also nich laufen sollte läuft er nun seit ca. 3 Jahren.

An deiner Stelle würde ich mal nen Crash-Kurs in Deutsch und Mathe machen :D

ok nich sollte es nicht heißen sorry. Es sollte noch heißen^^ Wieso Mathe? :D am 21.05.2005 war es 1 Jahr. Jetzt haben wir laut meinem Kalender den 22.05.2007.Das sind bei mir drei Jahre, die er jetzt laufen sollte;)
 

Indi

Member of Honour
Problematisch ist allerdings, daß das Siliöl alles löst, was Silikon enthält wie z.B. die Abdichtung im Aquarium

Bist du dir da sicher? Bzw. hast du da eine Quelle dazu? Nicht das ich dir nicht traue, würde mich aber interessieren. Schließlich will ich das nicht testen um dann feststellen zu müssen, dass ich nun mein Aquarium entsorgen muss. =)
 

Spacejunky

New member
Original von Arschengel
das destilierte wasser führt trotzdem zu einem Kurzschluss, da die gelösten salze im wasser dazu führen (ka obs genau so war^^)


Es lösen sich ja auch nach einiger zeit einfach spuren aller art vom pc "ab" und staub etc, also wird das wasser dann auch nicht merh lange "destiliert" sein schätze ich 8o


Zum thema festplatte versenken:

Ich weiß jetzt nicht wie es heißt, aber es gibt spezielle sprühkleber für Wasser (Öl geht ja in die richtung = flüssig) womit man einfach die komplette festplatte verkleben kann. Man sollte dies natürlich sorgfältig machen ;) Gedacht ist soeawas als stromschlagschutz wenn der Föhn ins wasser fallen sollte beim baden (;)), die elektronik ist eingeklebt und es kommt kein wasser ran =)
 

Tara

New member
Eine Quelle dafür habe ich nicht, das sind leider Erfahrungswerte.

"Außerdem ist es extrem fies, das Zeug irgendwo aufzuwischen."

Der erfahrene Bastler erkennt den Zusammenhang ;)

Ich weiß natürlich nicht, ob alle Aquarien mit Silikon abgedichtet sind, da müßtest du schon selbst Versuche machen. (Unbedingt eine große Wanne drunterstellen!)

Generell gilt aber: Gleiches löst sich in Gleichem.


edit:

@Cybermaster:
Umgekehrt, die Salze bleiben in den Fischen. Um einen Konzentrationsausgleich zu erzielen zieht Wasser von außen in sie ein bis ???

Naturwissenschaft lebt vom Experiment!
 

pi()

Member
Zitat: 21.05.2005. Wenn er also nich laufen sollte läuft er nun seit ca. 3 Jahren. An deiner Stelle würde ich mal nen Crash-Kurs in Deutsch und Mathe machen

Wo ist das Problem?Erstes Posting: 2 Jahre her.In diesem Posting steht, dass er seit einem Jahr läuft.
Ich glaube den Rest brauch ich ja nicht mehr dazuzusagen....

pi()
 

habo4ife

New member
Er hat es doch wirklich geschafft. Seit einem Jahr läuft der PC von Markus Leonhardt nun schon im Ölbad und zeigt keine der gefürchteten Macken. Wahnsinn. :D

Doch seht selbst: der Ölrechner

Bye, nz

Aber ist es wirklich deine Idee?
Ich erinnere mich an einen Bericht bei Pro7/Galileo über eine Tuningmesse wo sie auch so einen Ölrechner hatten, richtig genial in so einem Titangehäuse mit Bullaugen (Leider find ich den Beitrag grad nicht auf Youtube).

http://www.google.de/#hl=de&source=...Suche&meta=&aq=f&oq=PC+ÖL&fp=4b8b0d96c7cded97
 

lightsaver

Moderator
habo4life du Grabschänder!

Guck doch einfach mal, von wann der Thread ist, das lässt darauf schließen, dass der hier genannte Rechner 04 zusammengebaut wurde. Ich weiß zwar nicht mehr, wann das auf Galileo lief (habe es auch gesehen), aber das war definitiv erst danach
 

habo4ife

New member
habo4life du Grabschänder!

Guck doch einfach mal, von wann der Thread ist, das lässt darauf schließen, dass der hier genannte Rechner 04 zusammengebaut wurde. Ich weiß zwar nicht mehr, wann das auf Galileo lief (habe es auch gesehen), aber das war definitiv erst danach

ok, nehme alles zurück. Der Beitrag auf Galileo war viel später :rolleyes:
 

habo4ife

New member
das mit der Toilette stell ich mir praktisch bei Inkontinenz vor. Dank des Internets soll ja in immer mehr Betrieben das Arbeiten von jedem Ort möglich sein :D
 
Oben