Download Speed sehr Langsam

HurricanX

New member
Hallo HaBo Gemeinde

Ich habe mit meinem Speed große Probleme und hoffe Ihr könnt mir helfen.

Mein jetztiger Download Speed beträgt ca 1.05 Mbps obwohl er 65 Mbps sein sollte, laut meinem Provider ist mein Modem in Ordnung ( was ich auch glaube denn mit der Playstation 4 bekomme ich beim Speedtest die volle geschwindigkeit).
Nur bei meinem Windows 8.1 (Legal) bekomme ich seit ca. 2 Wochen nur so langsame geschwindigkeiten.

Mein Provider meinte es könnte auch vom Router sein oder vom Lan Kabel, nun habe ich mir einen neuen Router gekauft, neues Lankabel gekauft und mich auch nur (ohne Router) ans Modem geschlossen.
Aber wie erwartet trotzdem keine erfolg!

Das Windows möchte ich nicht neu Installieren, denn ich habe nicht so viele Speichermedien das ich ein Backup von meinen Fotos machen kann ( Habe VIELE Bilder von meinen Kindern und der Natur, da ich Hobbyfotograf bin.


Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.


Bin bei einem Kabelinternet Anbieter, habe Windows 8.1


Ich bedanke mich schon mal im vorraus für eure HILFE.


Mfg HurricanX
 
Zuletzt bearbeitet:

Brabax

New member
1) kauf die eine externe Festplatte - die ist immer noch günstiger als der gefühlte Verlust, weil deine Bilder weg sind, weil die dein System mal irgendwann kapuut geht

2) Was ist bei dir so Antiviren-/Firewallmäßig installiert?

3) Wie hast du festgestellt, dass die Verbindung lahmt?

4) Hast du außer der Playsi noch ein anderes Gerät zum testen?
 

HurricanX

New member
Hallo TCP Optimizer habe ich schon Probiert, kein Erfolg.


Als Firewall habe ich die von Windows und Antivirus hatte ich bis vor kurzem Kaspersky und jetzt Antivir (Free Version).

Gemerkt habe ich das mit der Geschwindigkeit bei Surfen durchs Internet, da war der Seitenaufbau diverser Foren und Co sehr sehr langsam, da dachte ich mir dass es villeicht an Firefox liegt, aber dem war nicht so. Ich hatte die gleiche langsame geschwindigkeit bei IE, Opera und Google Chrome, da machte ich dann ein paar Speedtests bei speedtest.net, wieistmeineip/speedtest,.... und hatte im durchschnitt immer so von ca 0,40 Mbps - 1.05 Mbps.

Habe zum Testen leider nur die Playstation, aber da habe ich (gerade wieder getestet) die Volle geschwindigkeit.
 

derhesse

New member
Hast du mal geschaut, ob deine NIC eventuell ein Problem mit AutoNeg hat? Dann könnte es passieren, dass deine NIC mit 10 Mbit/s halbduplex läuft und der Router mit 100 Mbit/s oder 1000 MBit/s vollduplex. Das könnte das Problem eventuell erklären.
 

HurricanX

New member
Hast du mal geschaut, ob deine NIC eventuell ein Problem mit AutoNeg hat? Dann könnte es passieren, dass deine NIC mit 10 Mbit/s halbduplex läuft und der Router mit 100 Mbit/s oder 1000 MBit/s vollduplex. Das könnte das Problem eventuell erklären.
NIC ? AutoNeg?

Ich hab nicht so viel Anhnung von Computern...


Wenn ich den Pc neu gestartet ist und ich mach sofort nen Speedtest, habe ich die volle geschwindigkeit aber wenn ich jetzt ein paar Minuten warte bin ich wieder bei 0,5 Mbps - 1,7 Mbps...
 

Brabax

New member
Ok - dann hier ein paar Therorien:

(1) Du hast ja eine komplette Bandbreite von "X". Wenn mehrere Teilnehmer gleichzeitig surfen, hast du nur einen Bruchteil von X. Kannst du ausschließen (Handy & Co zählen auch) dass jeman mit-surft?

(2) Öffne mal das "Start Menü" und tippe "resmon". Der Ressourcen-Monitor sollte auftauchen (sollte es auch unter Windows 8.x noch geben).
Im Reiter "Netwerk" und dann im Bereich "Prozesse mit Netzwerkaktivität" - ist da etwas auffälliges oder unbekanntes zu sehen?

http://www.wintotal.de/media/2011/06/resmon6.png

(3) Wenn du deinen Router im Browser aufrufst und in die Oberfläche gehst, kann dir das Gerät über irgend etwas Auskunft geben, also z. B. aktuelle Verbindungsgeschwindigkeit oder dergleichen?
 

derhesse

New member
Wenn ich den Pc neu gestartet ist und ich mach sofort nen Speedtest, habe ich die volle geschwindigkeit aber wenn ich jetzt ein paar Minuten warte bin ich wieder bei 0,5 Mbps - 1,7 Mbps...
OK, das widerlegt meine Theorie. Schau dir mal die Tipps von Brabax an, insbesondere die Nr. 2 könnte sehr interessant sein.
 

HurricanX

New member
Ok - dann hier ein paar Therorien:

(1) Du hast ja eine komplette Bandbreite von "X". Wenn mehrere Teilnehmer gleichzeitig surfen, hast du nur einen Bruchteil von X. Kannst du ausschließen (Handy & Co zählen auch) dass jeman mit-surft?

(2) Öffne mal das "Start Menü" und tippe "resmon". Der Ressourcen-Monitor sollte auftauchen (sollte es auch unter Windows 8.x noch geben).
Im Reiter "Netwerk" und dann im Bereich "Prozesse mit Netzwerkaktivität" - ist da etwas auffälliges oder unbekanntes zu sehen?

http://www.wintotal.de/media/2011/06/resmon6.png

(3) Wenn du deinen Router im Browser aufrufst und in die Oberfläche gehst, kann dir das Gerät über irgend etwas Auskunft geben, also z. B. aktuelle Verbindungsgeschwindigkeit oder dergleichen?


Ich hänge jetzt direkt am Modem ohne Router, und mir wäre jetzt nichts komisches bei den Ressourcen-Monitor aufgefallen (hatte ihn ne zeitlang beobachtet). hab mal nen screen davon gemacht.

 

Brabax

New member
Was treibt denn svchost da.
Svcshost ist der Prozess, der alle Windows-Dienste unter sich hat.
Mir sticht da besonders das HurricanX ibs Auge
Ist das ein Prozess den du oder jemand anderes hier kennt?
 

link

New member
Da du anfangs bei booten und mit der PS4 die normals Geschwindigkeit feststellst, kann man erstmal davon ausgehen, dass die Verkabelung und Hardware von Router zum Provider in Ordnung ist.

Was ich nicht verstehe, hast du da ein Modem zwischen geklemmt? Wählst dich manuell bei deinem Kabelanbieter ein, oder wie ???
Welchen Router nutzt Du? (Selbst gekauft und Kabelanbieter ???) Und dein PC ist direkt mit dem Router via LAN Verbunden? Kein switch kein Hub?

Wenn wir erstmal die These aufstellen, dass Hardware-technisch soweit alles in Ordnung ist, rückt dein PC in den weiteren Fokus.

Es kann sich durchaus um einen Treiberfehler oder Softwarefehler handeln. Es kann auch durchaus in Betracht gezogen werden, dass Du dir nen Trojaner eingefangen hast. Der, nachdem du den PC eingeschaltet hast, fleissig nach Hause telefoniert, und seine Jobs ausführt...

Dringender Ratschlag: mache als _aller erstes_ eine komplette und vollständige Datensicherung. Ausreden wie "ich hätte nicht soviele Speichermedien" zählen nicht... (hol dirn USB Stick mit paar Gig)

Schau Dir mal Netspeedmonitor an.
NetSpeedMonitor (64 Bit) - Download - CHIP

Ein sehr praktisches Tool, du kannst damit in Echtzeit feststellen, wie hoch der Traffic von deinem PC ist, ohne einen Speedtest über das Internet machen zu müssen.
 

HurricanX

New member
Was treibt denn svchost da.
Svcshost ist der Prozess, der alle Windows-Dienste unter sich hat.
Mir sticht da besonders das HurricanX ibs Auge
Ist das ein Prozess den du oder jemand anderes hier kennt?

Nein Ich kenne den Prozess nicht...

Brabax;link hat gesagt.:
Da du anfangs bei booten und mit der PS4 die normals Geschwindigkeit feststellst, kann man erstmal davon ausgehen, dass die Verkabelung und Hardware von Router zum Provider in Ordnung ist.
Ja die ist sicher in Ordnung


Brabax;link hat gesagt.:
Was ich nicht verstehe, hast du da ein Modem zwischen geklemmt? Wählst dich manuell bei deinem Kabelanbieter ein, oder wie ???
Welchen Router nutzt Du? (Selbst gekauft und Kabelanbieter ???) Und dein PC ist direkt mit dem Router via LAN Verbunden? Kein switch kein Hub?

Ich habe ein Modem von meinem Kabelanbieter, am Anfang hatte ich an das Modem einen Router (Netgear WNR2000 Netzwerk WLAN Router 300MB) angehängt wo ich den PC und die Playstation 4 angeschlossen hatte, leider ging dann das WLAN nicht mehr und somit nahm ich dann meinen alten Router (Netgear Web-safe-Router RP614). Da ich aber so ne langsame geschwindigkeit hatte hab ich den Router entfernt und den PC direkt am Modem des Kabelanbieters gehängt.


Brabax;link hat gesagt.:
hol dirn USB Stick mit paar Gig
Ich brauch dann mindestens 2 TB :) nicht ein paar Gig, da ich aber 2 Kinder und in letzter Zeit viele Zahlungen hatte, ist das Geld etwas knapp...

Ich werde mir irgendwann mal das hier holen: WD My Book externe Festplatte 3TB 3,5 Zoll schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör
 

Brabax

New member
Für HurricanX konnte ich nur ein Spiel finden. Schau mal, was du dazu auf deinem Rechner findest. Speziell in der Systemsteuerung unter Programne.

Das WD Book finde ich persönlich übrigens eine gute Entscheidung. Habe nit denen bisher nur gute Erfahrungen.
 

HurricanX

New member
Für HurricanX konnte ich nur ein Spiel finden. Schau mal, was du dazu auf deinem Rechner findest. Speziell in der Systemsteuerung unter Programne.

Das WD Book finde ich persönlich übrigens eine gute Entscheidung. Habe nit denen bisher nur gute Erfahrungen.


Bei den Programmen habe ich nichts das HurricanX heisst...
 

lookshe

Member of Honour
Für HurricanX konnte ich nur ein Spiel finden.
Kühne Theorie: Er hängt direkt mit dem Modem dran, sodass evtl. sein Rechnername bekannt ist (genauso wie sein Username hier HurricanX). Er sagte bereits, dass er über einen Kabelanschluss verfügt. Ein Anbieter ist liwest.at. Das ist also vermutlich nur der Dienst, der die Internetverbindung aufbaut.

Theorie bzgl. langsamer Geschwindigkeit: Ich habe es selbst bei Windows 7 schon feststellen dürfen, dass u.U. die Kombination aus IPv4 und IPv6 im Adapter die Geschwindigkeit runterbremst. Erklärungen dafür habe ich auch nicht.
Um das ganze mal zu testen, einfach in die Systemsteuerung -> Netzwerk- und Freigabecenter. Auf der linken Seite "Adaptereinstellung ändern" klicken und dann das entsprechende Netzwerkadapter suchen (vermutlich LAN-Verbindung). Darauf rechte Maustaste -> Eigenschaften und dann bei "Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6)" das Häkchen entfernen. Noch mit Ok bestätigen und sicherheitshalber (es ist schließlich Windows) den Rechner einmal neustarten.
 

HurricanX

New member
Kühne Theorie: Er hängt direkt mit dem Modem dran, sodass evtl. sein Rechnername bekannt ist (genauso wie sein Username hier HurricanX). Er sagte bereits, dass er über einen Kabelanschluss verfügt. Ein Anbieter ist liwest.at. Das ist also vermutlich nur der Dienst, der die Internetverbindung aufbaut.

Theorie bzgl. langsamer Geschwindigkeit: Ich habe es selbst bei Windows 7 schon feststellen dürfen, dass u.U. die Kombination aus IPv4 und IPv6 im Adapter die Geschwindigkeit runterbremst. Erklärungen dafür habe ich auch nicht.
Um das ganze mal zu testen, einfach in die Systemsteuerung -> Netzwerk- und Freigabecenter. Auf der linken Seite "Adaptereinstellung ändern" klicken und dann das entsprechende Netzwerkadapter suchen (vermutlich LAN-Verbindung). Darauf rechte Maustaste -> Eigenschaften und dann bei "Internetprotokoll Version 6 (TCP/IPv6)" das Häkchen entfernen. Noch mit Ok bestätigen und sicherheitshalber (es ist schließlich Windows) den Rechner einmal neustarten.

IPv6 Häckchen entfernt, Rechner neu gestartet und hat leider nichts gebracht.
 
Oben