Sonstiges Preisträger der Big Brother Awards 2015

Tarantoga

Moderator
Es ist mal wieder soweit: Der Verein Digitalcourage (vormals FoeBuD) verleiht die jährlichen Big Brother Awards an Überwachungsfetischisten, Datenkraken und andere Feinde des Datenschutzes. Zu den diesjährigen Preisträgern gehören Innenminister de Maizière (CDU), Gesundheitsminister Gröhe (CDU), der BND, Amazon und die Barbie Puppe:
Derzeit existieren von dem Spielzeug nur Prototypen. Nach dem, was man bisher weiß, soll die Puppe mit einem Kind ein funktionierendes Gespräch führen können, sich also merken, was das Gegenüber bisher gesagt hat und passend darauf antworten. Auch die Eltern können wohl auf Inhalte der gespeicherten Gespräche zugreifen. So würden "die Träume und Sorgen junger KonsumentInnen auf zentralen Servern gesammelt", bemängeln die Kritiker von Digitalcourage. Es handele sich um eine "akustische Überwachung im Kinderzimmer".
[...]
Die Negativauszeichnung geht unter anderem auch an den Bundesnachrichtendienst (BND), "weil er aufs Engste in den menschenrechtswidrigen NSA-Überwachungsverbund verflochten ist", wie es in der Begründung der Jury heißt.
[...]
Im Bereich Verbraucherschutz vergibt der Verein die Auszeichnung diesmal an das Bundesministerium für Gesundheit und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Das Ministerium habe "mit seinen eHealth-Projekten die Vertraulichkeit zwischen ÄrztInnen und PatientInnen massiv gefährdet und erschüttert", so die Datenschützer.
[...]
Auch Bundesinnenminister Thomas de Maizière wird gescholten, er teilt sich den Preis mit seinem Vorgänger Hans-Peter Friedrich. Die Bürgerrechtler werfen den beiden "die systematische und grundlegende Sabotage der geplanten Europäischen Datenschutzgrundverordnung" vor.
[...]
In der Kategorie Arbeitswelt geht der Preis diesmal an die Amazon Logistik GmbH in Bad Hersfeld und die Amazon Koblenz GmbH für Klauseln in ihren Arbeitsverträgen, die laut der Jury Persönlichkeitsrechte der Arbeitnehmer verletzen. Die Firmen verlangten demnach "von ihren Beschäftigten die Zustimmung zur Verarbeitung ihrer persönlichen Daten (u.a. Gesundheitsdaten) in den USA".
Quelle: Big Brother Awards: Hello Barbie, Amazon und BND bekommen Negativpreis - SPIEGEL ONLINE
 
Oben