Wird das Okrakel Paul recht behalten und Spanien das Halbfinale gewinnen?

Werden wir das Spiel gegen Spanien noch reißen?

  • Jo, wir schaffen das!

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Viva España

    Abstimmungen: 3 33,3%
  • Wenn Paul recht behällt, gibt es morgen zum Mittag Tintenfisch-Ringe!

    Abstimmungen: 6 66,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9

beavisbee

Member of Honour
#2
lecker lecker Tintenfisch-Ringe...
*sing*: '54, '74, '90, '2014, ja da stimmen wir alle ein... (ach nee, klingt doof...)
 

-=Draven=-

Member of Honour
#3
Verflucht und er hatte doch recht und ich hab mich mitreißen lassen zu sagen das
deutschland es vllt doch bis ins Finale kommt hätte ich ma auf Paul gehört.
 
#4
Der verdammte Tintenfisch scheint immer die richtige Antwort zu kennen... Liegt das an seinen neun Gehirnen, oder ist er vielleicht sogar allwissend? Vielleicht sollten wir das fliegende Spaghetti-Monster vom Thron stürzen und Paul zu unserem neuen Gott machen - immerhin sieht er Cthulu mindestens so ähnlich wie das Spaghetti-Monster... Iä! Paul! Iä!

Aber im ernst, es ist schade das wir das Finale verpasst haben - aber die Spanier waren eindeutig die bessere Mannschaft...:rolleyes: Und die DFB-Elf ist sehr jung & steht noch am Beginn ihrer Karriere - ich könnte mir vorstellen das wir bei den nächsten Turnieren noch viel Freude an ihnen haben werden. Vielleicht klappt es dann ja auch mit dem vierten Stern...
 
#5
Aber im ernst, es ist schade das wir das Finale verpasst haben - aber die Spanier waren eindeutig die bessere Mannschaft...:rolleyes: Und die DFB-Elf ist sehr jung & steht noch am Beginn ihrer Karriere - ich könnte mir vorstellen das wir bei den nächsten Turnieren noch viel Freude an ihnen haben werden. Vielleicht klappt es dann ja auch mit dem vierten Stern...
Das stimmt, aber ich bin mir nicht mal so sicher, ob es nur an der Mannschaft lag. Vielmehr sehe ich hier das Problem in der Strategie von Löw.
Betrachtet man mal die Spiele, wo wir richtig gut waren und vergleicht diese mit den Spielen gegen Serbien, Ghana und Spanien, dann fällt doch sehr stark auf, dass wir immer sehr gut waren, wenn wir offensiv gespielt und ordentlich Druck aufgebaut haben. Bei den drei schlechten Spielen hingegen war die Mannschaft sehr defensiv und ist selber unter Druck geraten. Ich war mir gestern schon nach den ersten 10 Minuten sicher, dass unsere einzige Chance sein wird, dass wir das 0:0 bis zum Elfmeterschießen halten, aber vermutlich wird es nicht so weit kommen. Leider hatte ich damit ja recht.

Es lässt sich zwar nicht wirklich überprüfen, aber ich glaube ein offensiveres Spiel hätte gestern ein für uns besseres Ergebnis hervorgebracht.

Wenn das aber wirklich so ist, dann wird die Mannschaft auch in Zukunft ihre Probleme haben, oder die Taktik an sich wird geändert.
 
#6
lightsaver:
Es lässt sich zwar nicht wirklich überprüfen, aber ich glaube ein offensiveres Spiel hätte gestern ein für uns besseres Ergebnis hervorgebracht.
Dieser Einschätzung würde ich mich anschliessen. Ich hatte eigentlich auch eine offensivere Spielweise der deutschen Mannschaft erwartet - die Spanier in Ruhe das Spiel aufziehen lassen ist, bei ihrer spielerischen & technischen Stärke, ein großes Risiko. Ich hätte mir gewünscht das unsere Jungs aggresiver gespielt, die Spanier früher attackiert und somit ihren Spielaufbau gestört hätten - allerdings hatte man sich dann natürlich dem Risiko der schnellen Konter ausgesetzt. Schwer (und leider müßig) zu sagen wie es dann gelaufen wäre...

Gar nicht verstanden habe ich allerdings warum Löw Gomez eingewechselt hat - ich hätte es mit Cacau probiert!

lightsaver:
Wenn das aber wirklich so ist, dann wird die Mannschaft auch in Zukunft ihre Probleme haben, oder die Taktik an sich wird geändert.
Ich denke eher letzteres. Ich bin zwar an sich kein großer Freund von Löw, muß aber anerkennen das er bisher gute Arbeit geleistet hat & sein Handwerk beherrscht. Ich vermute er wird die Fehler ebenfalls analysieren und die richtigen Schlüsse daraus ziehen...
 
Oben