PC - Kühlung

Kühlt ihr euren PC?

  • Kühlen? öhm nö?! wenn der kaput ist kauf ich mir einen Neuen.

    Abstimmungen: 1 5,0%
  • och, letztes Jahr hat er es auch so geschafft!

    Abstimmungen: 10 50,0%
  • Joar ich gebe mein bestes, aber meist lasse ich mein PC bei dem Wetter aus.

    Abstimmungen: 1 5,0%
  • Da mein PC laufen muss, probiere ich mit allen Möglichkeiten ihn kühl zu halten! :)

    Abstimmungen: 8 40,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    20

easteregg

Member of Honour
der fehlende radiator ist bei nem öl pc aber nicht so schlimm, da das öl an sich schon ne sehr große kühloberfläche hat.
klar wenns irgendwann mal warm is, isses warm, ganz klar.
 

Mani

Standardgruppe für nicht aktivierte User
müsste ich mal im versuch machen, wie schnell sich öl erwärmt und wie schnell es sich wieder (unter welchen bedingungen) abkühlt, wäre mal interessant zu wissen.
 

enkore

New member
Ähm Mani dieses "Bauteil" kann auch nicht unter die Umgebungstemperatur kommen. Ist nämlich ein Radiator...
 

Mani

Standardgruppe für nicht aktivierte User
Ähm Mani dieses "Bauteil" kann auch nicht unter die Umgebungstemperatur kommen. Ist nämlich ein Radiator...
Ich rede auch garnicht vom Radiator, sondern von dem Kühlstoff.
Wasser kann das sehr wohl unter die Raumtemperatur kühlen. Ich kann es z.B. auch durch mein Gefrierschrank durch laufen lassen, mit Salz versetzt würde es nicht gefrieren und ich könnte es dann wieder durch mein PC leiten, der mit dem gekühlten Wasser runtergekühlt wird.

Somit kann ich bei einer guten Kühlanlage sehr wohl die Bauteile unter die Umgebungstemepratur kühlen, auch wenn das Kühlsystem hohen Anforderungen entsprechen müsste. Aber es funktioniert.

Edit:\\ Bei Luft ginge das genau so "gut", wenn ich die Luft vorher runterkühlen würde. Wäre sicherlich sehr aufwendig aber es geht auch. Obwohl ich, wenn ich einen gasförmigen Stoff zum Kühlen nehmen wollte, lieber auf Stickstoff zurück greifen würde.
 

easteregg

Member of Honour
naja, das ist aber keine wakü mehr sondern eine kokü oder ne chiller :D
das ist nen grundlegender unterschied, wasser alleine kann nix unter umgebungstemp kühlen.

das was du ansprichst ist schon wieder ein anderes kühlkonzept und hat auch nichts mit dem öl zu tun.
 

Mani

Standardgruppe für nicht aktivierte User
nein :D das war jetzt auch nur auf das Wasser bezogen,
ich denke mal das mit dem Öl werde ich in angriff nehmen und dann eine Video Präsentation mal hier Posten.
 

enkore

New member
Zu deinem Wassereinfall kann ich zumindest nur sagen, dass eine direkte Kompressorkühlung (Kühlschrankprinzip) wohl deutlich effizienter ist.
Aber natürlich hast du mit der Aussage schon recht, aber das Beispiel ist wirklich ein bisschen gesucht :D
 

Mani

Standardgruppe für nicht aktivierte User
Zu deinem Wassereinfall kann ich zumindest nur sagen, dass eine direkte Kompressorkühlung (Kühlschrankprinzip) wohl deutlich effizienter ist.
Aber natürlich hast du mit der Aussage schon recht, aber das Beispiel ist wirklich ein bisschen gesucht :D
:D wer sucht der findet
 
Oben